Diese Methode ist noch effektiver, als das vorherige Rollen der Zitrone.

Zitrone auspressen leichtgemacht

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Den meisten Saft entlockt man einer Zitrone wenn man sie vor dem Pressen kurz in der Mikrowelle erwärmt. Ich nehme hierfür für ca. 30 Sekunden das Auftauprogramm. Ist aber sicher mikrowellenabhänging.

Diese Methode ist noch effektiver als das vorherige Rollen der Zitrone.

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


1
#1 Icki
18.2.11, 13:46
Und die Vitamine überleben das auch? Wenn mir das Vitamin C egal ist, nehm ich nämlich sowieso gepressten Saft aus der Flasche (weniger Aufwand)...
#2
18.2.11, 15:08
Den Tip hab ich ursprünglich mal in einer Kochsendung gesehen. Ich denke mal das ein Sternekoch nichts empfielt wo die Vitamine flöten gehen.
#3
18.2.11, 16:42
Ich habs gleich ausprobiert.
Die Zitronen werden ja nicht heiß sondern nur warm in der Mikrowelle auf diese Art. So bleiben die Vitamine erhalten. Durch die Wärme wird die Schale schön weich, so dass das Auspressen leichter fällt.
Daumen hoch für diesen Tipp
#4
18.2.11, 21:34
Probier ich auch mal aus, wenn lafenice dies auch bestätigt. Besonders gut, wenn manche Zitronen doch eine relativ dicke Schale haben und mit dieser Methode die dann etwas weicher werden.
Danke!
1
#5 torture
18.2.11, 22:04
@ELA1971: Seit ich unsere sogenannten Sterneköche für Saucenkonzentrat, Fertigprodukte und Magermilchsahne im Fernsehen Werbung machen sah, weiß ich, dass sie sich wie jede andere Hure für Geld prostituieren. Mit Kochqualität hat das Alles nichts zu tun. Es geht hier nur um Geschäftemacherei.
Der Tip ist trotzdem gut, vorausgesetzt, die Zitrone wird nicht zu warm..
#6
18.2.11, 22:10
@torture: Naja, eine etwas andere Wortwahl wäre schon besser gewesen!
#7
18.2.11, 22:58
klar das geht prima!
musste es auch gleich probieren.
#8
18.2.11, 23:30
Hört sicher super an!
#9
19.2.11, 00:46
Ela, den Tipp werde ich mir merken und ausprobieren !
#10
19.2.11, 09:05
@torture: Du hast es auf den Punkt gebracht!
#11
19.2.11, 11:29
Meine Bedenken sind doch gross, daß das Vitamin Czerstört wird , weil gerade Vitamin C sehr empfindlich gegen Wärme/Hitze ist
#12 Die_Nachtelfe
19.2.11, 11:50
Gab es nicht extra auf frag-mutti einen "tipp" zu eben dem Thema, dass die Sache mit dem zerstoerten Vitamin C meist nicht so zutrift?
https://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/category_id/1/article_id/21597/Wann-zerfaellt-Vitamin-C-%28Ascorbinsaeure%29-beim-Kochen.html
Glaube kaum, dass bei diesem Tipp entsprechende Temperaturen erreicht werden.

Und zum Tipp an sich, ist sicher ein versuch Wert.
Mal abgesehen davon, dass die Wortwahl mancher Personen hier unter die Guertellinie geht.
#13
20.2.11, 14:47
Leider ist es bei der Microwelle so, das sie aus Lebensmitteln, tote Genussmittel macht. Ein Weizenkorn eine Minute auf niedrigster Stufe im Micro wird nie wieder keimen, egal ob es dabei warm wurde oder nicht. Ich versuche so viel wie möglich rohe und lebendige Lebensmittel zu mir zu nehmen. Daher ist die Microwelle bei mir "pensioniert" worden. Meine Gesundheit ist mir wichtiger als eine schnelle Essenszubereitung. Aber das ist wohl auch eine Glaubensfrage.
Ich wünsche Allen hier viel Spa0 und Alles Gute.
#14
21.2.11, 01:05
Was für ein Quatsch - es kann nicht mehr Saft aus einer Zitrone gepreßt werden, als drinne ist.
Egal ob Mikrowelle, im heißen Wasserbad vorgewärmt oder sonstiges.

Ich habe eine simple, scharfkantige Zitronenpresse, die leicht zu handhaben ist, und jeden Saft, der vorhanden ist, auspresst.

Was hier neuerdings an Tipps rumkurft, kann man echt vergessen.
#15
21.2.11, 09:46
Es gibt Zitronen und Zitronen ....

Die einen sind saftig, die andern verdienen den Namen nicht.
Ich stimme longsam66 zu, dass man nicht mehr rausholen kann, als drin ist.
Die dickschaligen Zitronen sehen zwar optisch aus wie wunderschöne pralle Zitronen und wenn man sie aufschneidet, ist ganz viel Weißes drin ...
#16 Icki
21.2.11, 21:17
longsom66: Wenn ich es richtig sehe, hast du bisher einen einzigen Tipp gegeben, und der läuft bei mir unter "kann man echt vergessen", also reg dich mal nicht über die Tippquali auf, du hast bisher nicht zu ihrer Verbesserung beigetragen

Timey, denkst du, wenn du ein Weizenkorn auch nur eine halbe Minute in kochendes Wasser schmeißt, könnte es danach noch keimen? Warum MUSS ein Weizenkorn, dass du essen möchtest, eigentlich noch keimen können?

Meine Zitronenpresse ist vielleicht nicht so hightech wie eure, bei mir ist es immer so: Würd ich noch eine Minute mehr investieren, bekäm ich noch ein Tröpfchen mehr raus. Daher aus meiner Sicht: Guter Tipp.
#17
21.2.11, 21:54
bin mit der Rollmethode ganz zufrieden, werde aber natürlich den Tipp ausprobieren

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen