Zitrone, der Alleskönner – Tipps zur Resteverwertung

Zitrone, der Alleskönner – Tipps zur Resteverwertung
3

Neulich hatte ich mal wieder ein Netz Zitronen im Angebot für 1 Euro je 500 g erwischt. Das hat sich angeboten, weil wir gerne Wiener Schnitzel essen wollten und auch Fisch und dazu gerne ein wenig frische Zitrone verwenden. Der Rest der Zitronen kann natürlich auch verwendet werden und was wir daraus alles machen und was Zitronen für Wundermittel sind, das möchte ich jetzt mit euch teilen. 

Zitrone verwerten – 12 Tipps

1. Ausdrücken über Fleisch und Fisch für den Geschmack und ein wenig Pep, das kennt wohl jeder. Klassisch zum Wiener Schnitzel, aber auch zur Forelle Müllerinnen Art oder zum Meeresfrüchtesalat immer total beliebt. 

2. Den Rest der ausgedrückten Zitrone kann man in die Spülmaschine geben und spart sich ein wenig Klarspüler und sorgt für frischen Duft und hilft gegen Kalk

3. Die Schale kann ebenfalls mit Wasser und einem Rosmarinzweig gekocht werden für ca. 10 Min und dann als Raumduft verwendet werden. 

4. Aus der gepressten Zitrone kann man sein Putzmittel wunderbar gemischt mit etwas Wasser und einem Tropfen Spülmitteln selbst herstellen und spart so die stark chemischen Reinigungsmittel.

5. Natürlich geht auch Zitrone am Salatdressing. In Italien ist es üblich, Salat mit Olivenöl, Salz und einem Spritzer Zitronensaft zu essen. 

6. Klassisch backe ich bei solch vielen Zitronen auch immer einen Kuchen. Hier gehen verschiedene Varianten, vom einfachen Zitronenkuchen, hin zu einem Käsekuchen oder auch Plätzchen

7. Mit einer halbierten Zitrone lassen sich Armaturen und die Edelstahlspüle beispielsweise einwandfrei sauber reiben. Auch die Duschkabine kann mit einer Zitrone und dem Saft abgerieben werden, so wird Kalk vermieden. 

8. Was sonst noch überbleibt, frieren wir auch gerne in kleingeschnittenen Stücken jeweils in einem Eiswürfel ein. So können wir nicht nur den Eiswürfel im Sommer ins Getränk packen, sondern haben gleich die Zitrone konserviert und als Erfrischung ebenfalls im Getränk. 

9. Zitronensaft wirkt außerdem antibakteriell und schleimlösend, ist also fantastisch auch gegen Erkältung und fördert die Verdauung. 

10. Nudeln mit frischer Zitronensoße und gutem Parmesan ist insbesondere im Sommer ein leichtes, leckeres und schnelles Gericht. 

11. Mit ein wenig Honig werden 1-2 EL Zitronensaft auch zu einer sehr entspannenden und reinigenden Gesichtsmaske, ohne Zusatzstoffe. 

12. Auch purer Zitronensaft kann sehr gut eingefroren werden in kleinen Eiswürfelförmchen und so für eine lange Zeit konserviert werden. 

Wie sollten Zitronen gelagert werden?

Zitronen kommen aus warmen Gebieten, sind aber durchaus gerne im Kalten und halten sich am besten bei ca. 7 Grad luftdicht verschlossen im . Dann sind sie sicherlich 3-4 Wochen haltbar. Draußen und im sehr Warmen beginnen Zitronen nach etwa einer Woche zu schrumpeln und trocknen aus. 

Warum gibt es diese Tipps?

In diesem Bericht soll es nicht um Geiz gehen, sondern vielmehr um die vielen Möglichkeiten, die man hat, alle Lebensmitte bestmöglich zu verwenden. Diesen Wunsch und dieses Bestreben habe ich aus all meinen Urlauben, vor allem in sehr armen Ländern, mitgebracht und möchte meinen Teil dazu beitragen, keine Lebensmittel wegzuwerfen. Außerdem mag ich hin und wieder auch anderen bewusst machen, in was für eine Überflussgesellschaft wir leben und wie wir - teilweise unwissentlich - tatsächlich so auch eine Menge Geld verschwenden und auch der Umwelt nicht zwingend etwas Gutes tun. 

In diesem Sinne viel Spaß bei den Kleinigkeiten rund um die Zitrone. 

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Birnen-Apfelmus
Nächster Tipp
Johannisbeeren ernten - Trick mit einer Gabel
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
6 Kommentare

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!