Rasch und einfach zubereitet sind diese locker-leichten Zitronen-Muffins. Sie gelingen immer und schmecken lecker!

Zitronen-Muffins

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
64×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diese locker-leichten Zitronenmuffins sind rasch und einfach zuzubereiten und sie gelingen immer!

Zutaten

(Für 12 Muffins)

Für den Teig:

  • 2 Eier
  • 75 ml Sonnenblumenöl
  • 130 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Biozitrone
  • 340 g Joghurt (natur)
  • 340 g Mehl
  • ½ Pck. Backpulver
  • 1 TL

Für die Glasur:

  • 85 g Puderzucker
  • 2 ½ EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Der Backofen wird auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizt.
  2. Für den Teig werden in einer Rührschüssel mit dem Handmixer die Eier mit Öl, Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb gut cremig verrührt.
  3. Dann gibt man den Joghurt dazu und rührt weiter.
  4. Zum Schluss wird das mit dem Backpulver und Natron vermischte und gesiebte Mehl eingerührt.
  5. Danach wird die Teigmasse auf die Muffinförmchen aus Silikon oder in die eingefetteten Vertiefungen einer Muffinform verteilt.
  6. Die Backzeit beträgt ca. 25 Minuten im vorgeheizten Backofen.
  7. Danach lässt man die Muffins auf einem Kuchengitter abkühlen.
  8. Für die Glasur verrührt man den Puderzucker mit 2 ½ EL Zitronensaft und bestreicht damit die Muffins.

Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

1 Kommentar

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti