Zu viel Seifenschaum bei der Handwäsche

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Manchmal muss Wäsche mit der Hand gewaschen werden. Doch manchmal bildet sich bei der Handwäsche zu viel Schaum, welcher das Waschen erschwert.

Einfach etwas Talkumpuder darüber streuen und der Schaum bildet sich zurück und die Arbeit kann weiter gehen, ohne dass das gesamte Wasser abgelassen und wieder neu eingelassen werden muss. Spart Zeit und Nerven.

Von
Eingestellt am
Themen: Handwäsche

3 Kommentare


#1
16.3.11, 17:04
Oder ganz einfach weniger Waschmittel nehmen. Zu viel Schaum = zu viel Waschmittel. :-)
#2
2.4.11, 21:36
oder mehr wasser dazu.
#3
4.4.11, 19:49
Tja, geht halt nur, wenns Waschbecken oder der Eimer schon voll sind. *gg*

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen