Zucchini-Bohnen-Salat

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Heute habe ich mal folgenden Salat gemacht und für sehr lecker befunden:

Zucchini in dünne Scheiben schneiden, vorsichtig in Öl und Knoblauch anbraten, mit etwas Weißwein ablöschen und bissfest garen. In eine Schüssel geben und mit etwas weißem Balsamico begießen, salzen und abkühlen lassen. Ein Glas dicke weiße Bohnen abgießen und soviel Bohnen unter die Zucchini mischen wie gewünscht. Mit glatter Petersilie bestreuen. Wir haben den Salat als Antipasti gegessen.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 Irrwicht
7.9.09, 10:57
Da ich sehr gerne Zuchini esse und mir schon die Variationen ausgehnen ist das ein toller Tip. Den probier ich aus hört sich nämlich lecker an!
Danke
#2 Hendrik
7.9.09, 21:05
Ich möchte auch mal das Talent haben mir Sachen einfach so auszudenken, die dann am Ende auch noch lecker schmecken... .
#3
8.9.09, 08:19
Hallo Hendrik!Danke für das nette Kompliment!Ich versuche immer gesunde Nahrungsmittel zu kombinieren.Und teuer soll es auch nicht sein.
#4 heli
8.9.09, 10:14
Liebe Malvine,
total lecker und von der Familie auf den Speiseplan gesetzt!
L.g.
#5 raupe
20.9.09, 15:05
Hmmm...

Weiße Bohnen und Petersilie waren nicht im Haus, ich habe das durch mitgeköchelte Thymianzweige und eine Dose Kichererbsen ersetzt.

Sehr lecker! Besonders auch mit etwas frisch geriebenem Pecorino drüber.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen