Zwiebel-Sahne-Geschnetzeltes in Senfsauce mit Champignons

Zwiebel-Sahne-Geschnetzeltes in Senfsauce mit Champignons - schmeckt mit Kartoffelpüree, Reis oder Nudeln.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Zutaten

  • 500 g Putenfleisch (o. ä.)
  • 350 g Champignons (frisch oder aus dem Glas)
  • 5 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 600 ml Fleischbrühe (= 1/2 Brühwürfel)
  • 3 - 4 EL mittelscharfer Senf
  • 1 - 1 1/2 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß

Zubereitung

  1. Fleisch klein schneiden, Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden, Knoblauch schälen und klein hacken, Champignons putzen und in Scheiben schneiden (aus dem Glas gut abtropfen lassen). Fleisch in heißem Öl kurz scharf anbraten, aus der nehmen und warm stellen.
  2. Nun die Zwiebeln, Knoblauch und die Pilze im Bratfett ca. 10 Minuten anbraten. Das Fleisch wieder dazugeben und mit Salz + Pfeffer + Paprika gut würzen. Mehl drüber stäuben und mit der Brühe ablöschen. Dann das ganze bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Den Senf und die Sahne dazu, aufkochen lassen und evtl. nachwürzen.

Dazu hatte ich Kartoffelpüree, Reis und Nudeln schmecken aber sicher auch sehr gut dazu!

Voriger TippN├Ąchster Tipp
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

11 Kommentare

Kostenloser Newsletter