Zwiebelgeruch an den Händen entfernen

Zwiebelgeruch an den Händen entfernen

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nach dem Zwiebelschneiden riechen die Hände unangenehm. Damit der Geruch verschwindet, einfach die Hände mit einer geschälten Kartoffel abreiben.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


11
#1
4.11.15, 22:21
noch einfacher geht es mit Edelstahl: die Hände normal waschen und dann mit den noch gut nassen Händen über Teile aus Edelstahl fahren, zum Beispiel über die Spüle, den Wasserhahn, einen Esslöffel oder eine besondere Edelstahl"seife". Dabei kann man das Edelstahlteil gleichzeitig noch putzen und keine Kartoffel muss dran glauben.
3
#2
5.11.15, 00:01
Ich nehme dafür auch ein Stück Edelstahlseife, da meine Spüle aus Keramik ist;-)))
2
#3
5.11.15, 10:44
Sogar meine Oma hat es schon mit Edelstahl (ihre Spüle) gemacht. Sie hätte im Leben keine Kartoffel verschwendet.
Ich nehme auch die Spüle aber ich besitze auch so eine Edelstahlseife.

LG
#4
5.11.15, 11:14
Hat super geklappt, danke!
1
#5
5.11.15, 12:10
@Kochfeemitherz

Was hat super geklappt?
Mit Kartoffel oder Edelstahl?

045.11.15 - 12.10 Uhr
#6 mayan
5.11.15, 12:19
Und wenn ich gar keine Kartoffel kochen will, schäle ich die dann und schmeiße sie weg?
Seltsamer Tipp. Edelstahl hat jeder, ob Seife, Spüle oder im Besteckkasten, und gut ist.
2
#7
5.11.15, 13:39
Ich machs auch mit Edelstahl. Ist sehr wirksam.
2
#8
5.11.15, 16:35
Warum soll ich nach den Zwiebeln noch eine Kartoffel schälen, nur um den Zwiebelgeruch zu vernichten...

Irgendwie komisch...

NULL Punkte = 1 Stern
3
#9
5.11.15, 18:02
@Katrina Schnurz:
Zum Beispiel weil Du vielleicht Bratkartoffeln machen willst...

Ansonsten kann ich das mit dem Edelstahl bestätigen. Wenn ich nicht gerade sowieso Kartoffeln brauche. ;)
1
#10
5.11.15, 18:29
@Scooter70:

Bratkartoffeln mach ich aus Pellkartoffen...
1
#11
5.11.15, 18:43
@Katrina Schnurz:
Als 'lebenserfahrene Haushaltsexpertin' solltest Du aber wissen, daß man Bratkartoffeln auch aus rohen Kartoffeln machen kann.
So mache ich sie zum Beispiel, weil sie mir so besser schmecken.

Tja... was macht man denn dann bei so einem Tip? Einfach 1 Stern (NULL Punkte) vergeben... weil Du Dir nicht vorstellen kannst daß man zu einer Zwiebel auch mal Kartoffeln brauchen könnte...
Zeugt aber nicht von einer 'lebenserfahrene Haushaltsexpertin'. (So wie es in Deinem Profil steht)
3
#12
5.11.15, 19:23
Es weiß nicht jeder, dass Edelstahl Gerüche beseitig und auch ich habe mir vor Ewigkeiten mal extra eine Edelstahlseife gekauft, die bis heute in meinen Schubladen rumfliegt, denn Abreiben des Wasserhahns hätte auch gereicht..........das wusste ich aber damals nicht.

Und wenn eine Kartoffel eben aus Nichtwissen das Mittel der Wahl ist, ist es doch trotzdem ein guter Tipp! Klar muss eine Kartoffel dran glauben, aber jetzt wissen wir ja auch alle, dass es einfacher geht und die Kartoffel wird nicht geopfert.

So hat so mancher Tipp schon viele andere Tipps hervorgebracht!
#13
5.11.15, 22:08
Ganz einfache Zahnpasta tut es auch.
Aber man kann ja nehmen, was gerade vorrätig ist.
#14
8.11.15, 17:06
Mit Kartoffel oder Zahnpasta ist mir am besten geeignet, das habe ich sicher am schnellstens zur Hand.

Danke für den guten Tipp!
flamingo

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen