Geruch im Kühlschrank mit Kaffeepulver bekämpfen

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man stelle einfach eine kleine Schüssel mit Kaffepulver in den Kühlschrank - dann verschwinden unangenehme Gerüche!

Von
Eingestellt am


26 Kommentare


#1 Tino
19.1.05, 21:10
Auch frische Petersilie erzeugt den gleichen Effekt. In einem Glaeschen Wasser haelt sie sich laenger und begruent/verschoenert zugleich den Kuehlschrankinnenraum!
#2 ProfiChris
19.1.05, 22:22
wenn es im kühlschrank stinkt, dann lieber einmal ausräumen und mit einer milden essiglösung ausreiben.dann geht der stinkeschimmel und man muss sich nicht mit ausgekippten kaffeepulvergläsern herumärgern.
#3 Hexe
19.1.05, 22:39
Funktioniert auch mit Zitronenscheiben oder Backpulver.
Kaffemehl haben wir schon mal im Auto in den Aschenbecher gegeben, als mein Mann noch geraucht hat. Hat wirklich gut gehofen
#4
19.1.05, 22:59
Im Auto rauchen..........igittigitt........
#5 Roberto
20.1.05, 03:04
Man kann auch einen Kohle Filter in den Kühlschrank legen. Natürlich Geruchlos!
Gibts bei Real in ner Kunststoff-Box! Schaut aus wie ein Raumduft zum Hinstellen. Blos ohne Duft!
#6 Teddy
20.1.05, 03:44
Stimmt! Bei mir schon seit mehr als 10 Jahren!
#7 Jogi
20.1.05, 06:01
Mmmmh, in der Regel taucht so ein Geruch ja nicht ohne Grund auf. Ich empfehle in solchen Fällen immer, den Kühlschrank mit Essigwasser auszuwaschen (1 Teil Essigessenz auf 10 teile Wasser)
#8 Bocuse
20.1.05, 14:56
alternative zu essigwasser:
natronlauge (1 EL natron auf 1 l Wasser)
#9
23.1.05, 17:48
Sind die Lebensmittel im Kühlschrank eingetuppert, riecht auch nichts.
#10
14.8.05, 15:23
Klappt ganz gut. Nur das der ganze Kühlschrank nach Kaffee riecht. Am Anfang ganz nett. Kann dann aber nerven...
#11 marengo
2.10.05, 13:00
fast alle in Deutschland gekauften Lebensmittel haben ein MHD...sollte dieser Tag weit in der Vergangenheit liegen,kann es zum Verderb der Ware führen ;-) eine Lagerung im Kühlschrank verlängert diesen Zeitpunkt nicht um Jahre..mein Tipp..entweder den Kühlschrank nicht aufmachen,denn dann merkt man den Geruch nicht...oder einfach mal das Teil ausmisten....und einer Reinigung unterziehen...
#12 asuppan
8.11.05, 10:08
Hat jemand eine Idee, wie man lästigen Käsegeruch los wird? Ich habe den Käse doppelt eingetuppert und er riecht noch immer....
#13 Jenny
25.1.06, 03:12
Ist ja alles ganz nett mit Auswischen. Aber in meinem Falle scheint es nicht zu helfen. Das ist die moeblierte Wohnung in vielen Jahren, in der ich den Kuehlschrank nicht geruchfrei bekomme. Er sieht sauber aus, ich habe wenig Lebensmittel drin (alle noch haltbar), ich habe ihn schon mehrfach gereinigt, desinfiziert, etc. aber es hilft alles nix.
Ich werde also mal den Kafee ausprobieren, hoffe das hilft.
#14 vivi
4.3.06, 12:29
Alles das, was hier aufgezählt wurde (kaffee, petersilie, essig, kohle filter...) hab ich probiert! es funktioniert GARNICHTS davon! Ich werd noch wahnsinnig, ich muss schon die luft anhalten, wenn ich den kühlschrank öffne, es ist grausam! ich hab ihn sogar abgetaut und mit essigwasser ausgewischt! vergesst es! es stinkt echt widerlich! was kann ich noch tun??????? HILFE!
#15
4.3.06, 15:47
Bei Abtauautomatik läuft manchmal das eine oder andere mit in den Wasserkreislauf. Bei uns lief da mal Milch rein, aus der dann stinkende Buttersäure wurde. Alles Wasser rausnehmen und neu auffüllen mit Essigwasser.
#16 BasicNele
6.3.06, 11:18
Ich nehme Backpulver, offen auf einen Teller, zieht duch die Luftfeuchigkeit prima alle Gerüche an sich. Jede Woche erneuern. Klappt prima
#17
10.5.06, 09:25
Backpulver in eine Tellerb ab in den kÜHLSCHRANK , weg ist der GERUCH................
#18
20.5.06, 20:01
Man kann auch einfach einen Kanten Brot hineinlegen...hilft auch.
#19 susmo
10.12.06, 13:13
Was auch super funktioniert: einfach eine Rolle Toilettenpapier in den kühlschrank legen. Alle Gerüche werden aufgesogen und es riecht nichts mehr.
#20 Biggile
12.10.08, 21:31
ich wollte mal nachfragen,...bzw ich arbeite in der Pathologie seit 4 Mon. da aus dem Labor so dermaßen heftige Gerüche rauskommen, setzt sich das nun in die Kleidung ein. Und bei mir in der Wohnung auch schon, durch die jacke etc. ich kann doch nicht jeden Tag die Jacke waschen und Febreze bringt in dem Fall leider recht... bin dankbar für jeden Tipp :-) dankeschön im voraus
#21 Infinity
6.3.09, 13:08
Ich habe den Trick bei Galileo gesehen, ihn auch ausprobiert und eine >grosse< Schüssel mit Kaffeepulver reingestellt. Am ersten Tag hat das super geklappt, doch dann hat sich der eklige Miefgeruch wieder ausgebreitet. Also wurde alles rausgenommen, die Produkte wurden auch überprüft nach Löchern oder ob die Verfallsdaten überschritten wurden. Ich habe aber nichts derartiges gefunden. Der Kühlschrank musste eine Reinigung mit allen möglichen Mitteln über sich ergehen lassen, und die oberste Schicht des Kaffeepulvers in der Schüsseln wurde abgetragen. Am nächsten Tag liess sich nur ein leichter Zitronen-und Kaffeegeruch feststellen. Tags darauf war es aber wieder nicht zum Aushalten. Trage jetzt täglich die oberste Schicht des Kaffeepulvers ba, doch das wirkt auch nur einen Tag lang. Hätte jemand anders noch einen Tipp was ich noch probieren könnte? Sonst bleibt mir nnichts anderes übrig als den Kühlschrank auch noch von aussen zu putzen, bzw. wenn das nichts hilft ihn ganz auszuwechseln, und das Geld könnte ich andersweitig besser investieren. Danke schon im voraus!
#22
13.12.09, 22:43
Man sollte eher die geruchsquelle bekämpfen und nicht den geruch. Also mal mit anti-schimmel mitteln vorgehen und hoffen das man eventuellen schimmel auch weg bekommt
#23
18.8.10, 14:20
hallo
also ich habe auch ein problem mit meinem kühlschrank da hilft kein kaffepulver auch kein mit essig sauber machen mehr,ich bin am ende meines latein,und bin nun soweit das ich mir bald einen neuen kaufe.
ich habe einen großen kühlschrank von siemens KS39V97/01 den haben wir noch nicht zu lange. aber sobald er etwas mehr zu kühlen hat fängt er an zu riechen als wenn schon was gammelt drin.nun habe ich ihn ausgeräumt alles ausgewischt mit essig und wieder neu eingeräumt auf volle pulle laufen lassen aber er braucht ewig bis er die richtige temperatur erreicht hat.
also ich weiß nicht weiter trau mir ja kaum den kühlschrank aufzumachen da ja da erst mal eine stinkwolke rauskommt ,peinlich ist es mir ja aber auch.
kann mir da einer vielleicht helfen ich habe da schon mal was von einen antlbakteriellen filter gehört, ob das sein kann oder zu wenig kühlflüssigkeit?ich weiß es nicht ich hoffe auf eine helfende antwort von euch
danke mfg fiedler
#24
10.1.12, 21:19
also,ich stelle einen teller mit salz in den kühlschrank und alle gerüche verfliegen......
#25
20.5.12, 14:32
Wer kann mir helfen, der Kühlschrank mit Gefrierschrank wurde aus Versehen ausgeschalten und über 1 Woche stand er so da...wie bekommen ich den Geruch aus dem Kühlschrank, habe ihn plus Gefrierschrank mehrmals mit allem möglichen ausgewaschen....????Bitte um Hilfe!
#26
20.5.12, 15:39
Hallo Moni411, bei mir war der Kühli auch schon mal 1 Woche ohne Strom, ich dachte ich muss das Gerät samst Inhalt entsorgen. Nach dem ich alles weggeschmissen hatte, habe ich mehrmal mit Essigwasser den Kühli ausgewischt und ungefähr nach einer Woche bei offener Tür war der Geruch verflogen. Geduld !
L.G. GEMINI

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen