Kein Belag mehr im Zahnputzglas

Mische heißes Wasser mit 1 EL Salz. Schütte es in das Zahnputzglas (ein paar Sekunden stehen lassen) und wische anschließend das Glas mit einem Lappen aus. Das mache ich 1x in der Woche und die Gläser blitzen.

Natürlich klappt das bei Plastebechern genauso.

 
Eingestellt am 20.8.2010, 09:01 Uhr
1,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von 3 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (5):
#1 erfahrene Oma
20.8.10, 23:19 Uhr

Ich stelle das Zahnputzglas in die Spülmschine

+3
#2 nix da
21.8.10, 09:41 Uhr

ich auch... :)

+1
#3 Freestyle02
21.8.10, 10:26 Uhr

Also für mich Menschen, die keine Spülmaschine haben, finde ich das eine tolle Idee. :)

+1
Nebelparder
#4 Nebelparder
21.8.10, 19:40 Uhr

Und ich habe eine Spülmaschine, und trotzdem sieht mein Zahnputzglas immer zum Fürchten aus. Werde den Tipp gerne ausprobieren, Danke!

+1
Backoefele
#5 Backoefele
23.8.10, 01:01 Uhr

Spüle immer mit Wasser nach und trockne den Becher mit dem Handtuch (für's Gesicht) ab. Sieht dan immer sauber aus und macht nicht viel Aufwand.

+1

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.

Dieser Tipp hat noch kein Bild: Lade ein passendes Bild hier hoch und gewinne einen 10€-Amazon-Gutschein!
Wir haben 111 Produkttester ausgesucht, die über 600 Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!