10 Fliegen fangen in 1 Minute

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Fliegenklatschen haben ausgedient.

Es werden immer mehr und Mehr fliegen die sich an den Unmöglichsten stellen festsetzten und sich einfach nicht erschlagen lassen.

Ich hab jetzt einen Handstaubsauger.
Sich einfach mit dem Handstaubsauger den Fliegen langsam nähern. Sie haben nun keine Chance zu entfliehen.
Und keine Angst, sie kommen nicht mehr raus aus dem Staubsauger.

Hab damit 10 Fliegen in 1 Minute gefangen.

Von
Eingestellt am

32 Kommentare


-2
#1 keinfliegenfänger
2.11.08, 18:28
Wäre mir zu doof, mich mit einem Handstaubsauger hinzusetzen und Fliegen fangen :-))
#2 Jürgen
3.11.08, 12:06
Neu ist der Trick aber nicht ;)
2
#3 Chris
3.11.08, 12:12
Ghostbusters :)
#4 Tamora
3.11.08, 12:24
Mit einer Klatsche da zu sitzen, ist genauso doof.
Ich finde die Idee gut. Vor allem hat man dann nicht überall diesen Fliegenmatsch kleben (würg) . Habe nur leider keinen Handstaubsauger mehr :-( und ob ich mir deswegen einen kaufen sollte? Gleich mal bei Ebay schauen :-)
-1
#5 ...
3.11.08, 14:43
Hahaha...
Ja wenn man sonst nichts zu tun hat ist das zweifelsohne eine gute Lösung
#6
3.11.08, 15:50
off topic ..erinnert mich an "Das tapfere Schneiderlein".
#7 Schroedi
3.11.08, 16:08
Die armen Fliegentiere. Die verhungern doch in dem bösen Sauger.
#8 lord of the flies
3.11.08, 18:00
die armen fliegen :-( ... ich fang die immer per hand und buckel die nach draussen...
#9 Micha
3.11.08, 20:19
Fenster auf und die Fliege kurz mit Deo ansprühen. Dann haut die durchs Fenster ab. Das ist meine pazifistische Methode.
#10 K
4.11.08, 18:11
Macht man auch nicht im Sitzen. Jedenfalls hochwirksam, selbst erprobt
-1
#11
4.11.08, 22:53
Gibt ja auch Fliegengitter;-)*Klugscheißer* hihi..mein Vater spielt aber auch gerne mit dem richtigen Staubsauger Billiard mit den Fliegen..mit dem Rohr..zielen..zack wech
#12 Sasha_c
13.11.08, 19:35
Das ist das beste was es gibt... ich hasse Fliegenklatschen ...
#13 kater
15.11.08, 21:48
oder schaff dir eine Katze an,die lieben es Fliegen zu fangen.
-1
#14 Jenny
25.11.08, 15:43
Neulich habe ich gelesen, dass man Insekten nichtmit Staubsaugern entsorgen sollte, da sich beim verwesen giftige Gase bilden, die dann durch die Luft gewirbelt werden.
Bei empfindlichen personen nicht zu empfehlen.
Also besser den Beutel gleich leeren.
#15
6.4.09, 20:01
Tolle Idee. Wieso hatte ich die nicht? Allerdings, im Urlaub in der Pension... woher den Sauger nehmen?
#16 Sunshinebaby
17.8.09, 16:22
Unser Hund liebt es auch nach den Fliegen zu schnappen und sie dann genüsslich zu verspeissen. ;.)
4
#17 Dirt Fly Devil
10.7.10, 12:44
ich hab gerade ne Extrarunde Fliegensaugen gespielt

geht hervorragend
wobei es individuelle Unterschiede bei den Fliegen zu beobachten gibt
erst mal zur Handhabung
am besten kann man die Fliegen fangen die hin Brusthöhe sitzen
wohl weil man den Schlauch so am zitter freisten über die Fliege bekommt
dann senkrecht über die Fliege halten und in Zeitlupe nähern

viele Fliegen halten sich fest ..... großer Fehler
ihre Flügel saugt es schon an und sie klammern sich am Untergrund fest

manche versuchen weg zu laufen .... großer Fehler
man bewegt sich einfach hinterher und das dann schneller den der Sog ist eh groß genug

viele Fliegen starten in dem sie sich fallen lassen oder hoch springen und dann umdrehen und los fliegen ... großer Fehler
wenn man dicht genug ist springen sie einem direkt ins Rohr

einige Fliegen spüren den Luftzug und starten entgegengesetzt .... gute Chancen zu entkommen

nach einer Weile hat man nur noch AntiLuftstromstarter
ich befürchte so züchte ich mir nach und nach eine Staubsaugerresistente Superfliegenrasse ?
1
#18 Nici
12.7.10, 13:08
Hört sich ja lustig an ABER...
Ich hab mein Haus in der mitte von 3 Bauernhöfen.
Hmm Ich würde hier den ganzen Tag sitzen und den Staubsauger an haben.
Arbeiten wäre dann gestrichen. Ich bekomme bald neue Fenster und wollte warten mit Fliegengittern bis die neuen da sind. Werde sie jetzt kaufen und dran machen ^^ besser ist das
1
#19
25.7.10, 16:08
Ich wohne auch auf dem Land und kann mir nicht vorstellen, neben Haus, Garten und Firma jemals so viel Zeit zu haben um Fliegen zu jagen und einzusaugen.
Fliegengitter wirken Wunder - absolut empfehlenswert!
Leimstreifen von der Decke wirken zwar auch, sieht aber eklig aus mit den Fliegenleichen dran.
Außerdem ist es noch ekliger wenn man selbst dran hängen bleibt.
1
#20
31.7.10, 18:00
Nee ich nehme lieber die Flegenklatsche,wir bezahlen schon genug Strom,da brauche ich nicht auch noch den Sauger laufen zu lassen=))
3
#21
11.8.10, 21:08
ich mache das mit meinem "normalen" sauger. ich wohne auch auf dem land, über einer schweinemastanstalt und habe hier (trotz fliegengittern und perlenvorhängen in den zimmertüren) eine regelrechte fliegenplage.
und blöd finde ich das überhaupt nicht. bei der masse fliegen, wäre es mir nicht mal zu blöde, nackig nen kopfstand auf dem küchentisch zu machen, wenns denn helfen würde :) ausserdem geht das mit etwas übung recht schnell, so daß man keine angst haben muss, horrende stromrechnungen zu bekommen, oder sehr viel zeit dabei einzubüßen...
#22
22.8.10, 07:17
Nehme täglich 5 große Sprühflaschen mit Insektenspray!!Das hilft immer!!Fenster schließen und dann beidhändig sprühen!!!Einzigster-aber kleiner-Nachteil:Man hat selbst immer bischen Kopfweh und die Katzen(HUNDE)sind am niessen...aber Fliegen (und alles andere,was noch in der Wohnung kreucht und fleucht) sind alle im Nirvana!!
#23
28.8.10, 17:36
An Alle: Sofort ausprobieren
#24
11.10.10, 16:35
aber was mache ich wenn die Fliegen sich niergends hinsetzen und ich sie im fliegen nicht einsaugen kann?
#25
7.1.12, 20:53
@target1312: "Nehme täglich 5 große Sprühflaschen mit Insektenspray!! ... aber Fliegen (und alles andere,was noch in der Wohnung kreucht und fleucht) sind alle im Nirvana!!"

Du und Deine Katzen bzw. Hunde auch bald, wenn Du so weitermachst! Die Luft in Deiner Wohnung möchte ich nicht atmen müssen - Deine armen Vierbeiner und Du selbst werden langsam vergiftet! Diese Sprays sind wirklich nicht ungefährlich, schon bei vernünftiger Anwendung nicht. In den von Dir genannten Mengen ist das der reine Leicht-, um nicht zu sagen: Wahnsinn! Und Haustiere haben einen viel kleineren Organismus als wir Menschen, die vertragen noch viel weniger bis gar nichts von diesem giftigen Zeug! Hast Du Dir jemals durchgelesen, was da über Anwendung und Vorsichtsmaßnahmen auf den Dosen draufsteht?
#26
19.1.13, 09:19
Ich habe auch einen Perlenvorhang find den echt klasse. Wenn er engmaschig ist z. B. aus Bambus, dann halten die schon einiges weg.
Wohne in der nähe von einem Bauernhof... da sind Fliegen keine seltenheit :D
Gegen Fliegen Hilft auch ein Glas Wein, Bier, Limonade und dazu ein Schuss Spülmittel. Die Süßgetränke locken und das Spülmittel dient als Falle da es die Oberflächenspannung bricht, demnach fallen die Fliegen meistens einfach rein und ertrinken....
Falls jemand einen Perlenvorhang sucht empfehle ich
www.Perlenvorang24.de
#27
28.7.13, 10:42
Kann man das Fliegn fangen nennen? Überleben die das? Klingt eher nach Fliegen vernichten, oder nicht? Also wenn die dann noch leben, kann man sie ja anschließend raus bringen... Sonnige Grüße
#28
28.7.13, 18:00
Man hat ja Zeit, wenn man Rentner ist, und ein bischen Spaß muß sein. Das ganze klappt auch bei Lebensmittelmotten!
1
#29
28.7.13, 22:32
aussage eines besuchers in meiner neuen wohnung: jetzt schlag ich noch 10 fliegen tot und dann gehe ich! antwort meines sohnes: lieber nicht! für jede tote fliege kommen 10 zur beerdigung!
#30
27.3.14, 13:58
@Erdhexe: ich glaube, das war Ironie von target1312 - man könnte aus den" täglich 5 Flaschen" schliessen.
#31
22.6.14, 17:27
@target1312: Pfui Kuckuck! Insektenspray! Der ist doch total giftig für Dich und die Tiere! Fliegenstreifen, Staubsauger und Fensternetze sind wenigstens nicht giftig!!!
#32
22.6.14, 17:30
@target1312: Hast vermutlich keine Fliegenplage oder bist schon tot?! ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen