Äpfel für Herbstgestecke haltbarer machen: mit Wachs überziehen

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Habe diesen Tipp von einer Freundin, die tolle Herbstgestecke bastelt, und dabei Äpfel mit einbindet. Leider haben selbige das Problem, dass sie sehr schnell unansehnlich werden. Bei ihr aber nicht!

Sie hat mir den "Trick" verraten. Es gibt doch Teelichter die man sehr preiswert kaufen kann. Sie hat das Wachs in einem Topf schmelzen lassen. Dann wurde es soweit abgekühlt, bis es lauwarm war. Dann hat sie den Apfel mit einem Blumendraht durchstochen. Das Ende vom Draht hat sie dann leicht gebogen, damit der Draht nicht mehr "rausflutschen " kann. Dann wurde der Apfel in das lauwarme Wachs getaucht. Dann den Draht soweit abschneiden, wie er in das Gesteck passt. Sie hat das Gesteck jetzt schon seit 3 Wochen, und die Äpfel sehen imer noch so aus, als hätte sie sie gerade eben hineingesteckt!

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


1
#1 Icki
25.10.11, 10:18
Mit Bienenwachs statt Teelichtwachs kann man sie danach vielleicht noch verzehren/einkochen? Ansonsten für mich, die mit Essen nicht gern spielt, kein guter Tipp.
1
#2
25.10.11, 11:47
Schliesse mich an. Auch ich halte nichts vom "spielen oder basteln" mit Lebensmitteln.
3
#3
25.10.11, 15:04
Ich habe noch etwas vergessen! Sie wechselt die Äpfel nach ca. 14 Tagen aus. Da das Wachs ja nur auf der Schale ist, verarbeitet sie die Äpfel nach dem Schälen noch zu Apfelkompott!!!!!

Ausserdem. Apfelsinen etc. die man kauft, sind auch mit einer Wachsschicht überzogen, und nach dem Schälen kann man sie trotzdem essen, da das Wachs ja nicht in die Frucht eindringt!!!!

In vielen Weihnachtsgestecken, die ich auch bei Floristen gesehen habe, wird auch Sternanis und Zimtstangen verarbeitet, damit es weihnachtlich duftet. Dann dürfte man es auch nicht verwenden, da Gewürze ja auch zu den Lebensmitteln gehört!
Und wie sieht es mit Kürbissen aus, die zu Hallowen ausgehölt werden, nur um sie ins Fenster zu stellen für 2 Tage?????
3
#4 Cally
25.10.11, 15:53
3 Wochen hat sie ihn (den Apfel im Gesteck) schon liegen, wechselt aber immer nach 14 Tagen aus... Is' klar.

Versteh'ich da etwas nicht?
#5
25.10.11, 18:39
@Cally:
Sie ist erst bei einem kleinen Gesteck angefangen, um auszutesten, wie lange die Äpfel halten, um anschliesend noch verwendet werden zu können.Da waren es 3 Wochen, wo die Äpfel noch genießbar waren Da waren aber nur 2-3 Äpfel drin. Nun hat sie ihren Esstisch von 3 m Länge (Grossfamilie), mit einem Gesteck ca. 2 m länge dekoriert. Dementsprechend mehr Äpfel. Bei diesem Gesteck wechselt sie die Äpfel alle 14 Tage.
1
#6 Icki
26.10.11, 14:10
@wollmaus: Gut, wenn die noch gegessen werden können, ist das natürlich in Ordnung (wie ich oben schon schrieb)

Zu deiner anderen Frage: Richtig, Sternanis und Zimtstangen gehören für mich auch nicht in Weihnachtsgestecke, außer es kann sichergestellt werden, dass beides danach noch genießbar ist.
Und den Inhalt unserer Halloweenkürbisse haben wir zu leckerer Kürbissuppe verarbeitet, ich hätte den Inhalt garantiert nicht wegschmeißen wollen!
3
#7
11.3.12, 14:59
@Icki: finde ich echt ein bisschen weit hergeholt....aber Dekokram aus Plastik kaufen, der 10.000 Jahre nicht verrottet ist ok?
2
#8
11.3.12, 15:01
@maxim2000: ach was nimmst du zum Dekorieren? die Erzeugnisse der Dekoindustrie die dann 10.000 Jahre auf der Müllhalde liegen weil sie nicht verrotten?
1
#9 Icki
12.3.12, 09:45
@exzellent: Nein, natürlich ist Plastik nicht besser. Aber es gibt doch genug Teile an einer Pflanze, die getrocknet gut aussehen und die man nicht essen kann!
1
#10
29.3.14, 21:58
@Cally:
neee... manche müssen aber auch immer den Moralisten spielen damit sie was zu mecker kriegen, oder?
#11
29.3.14, 22:38
@Mirimah: Cally wird das wenig interessieren, da sie schon eine ganze Weile abgemeldet ist. Und ihr Kommentar 2011 geschrieben wurde.
2
#12
30.3.14, 12:01
Da habe ich leider nicht drauf geachtet... Eigentlich schade. Ich bin mir sicher, dass viele Menschen mutiger wären und auch mal nen Tipp einstellen würden, wenn es nicht die gäbe, die gleich über alles den Moralischen Finger heben müssen...
#13
14.11.14, 20:06
@wollmaus: Ich finds super dekoriere immer mit natürlichen Sachen. Hatte keine Lust so blöde künstliche Äpfel zu kaufen die ein Vermögen kosten. Hab die Äpfel von Nachbarins Baum sie hätte diese vergammeln lassen. Hab sie gewachst und als Deko für Adventskranz und Lichterbaum neben der Haustüre genommen. sieht echt supi aus.
2
#14 12Oti 345
11.9.16, 12:56
Tut mir ja leid. Aber wer hat schon so viel Zeit sich über einen solchen Blödsinn ob man 10 Miniäpfel oder ein zwei Zimtstangen oder Sternanis in ein Gesteck bindet.
Ich auf jeden Fall nicht.
Wenn ich manchmal die Kommentare in solchen Foren lese wenn ich im Netztetwas suche, frage ich mich immer: heben die Leute nichts besseres zu tun.
Icherwarte in solchen Foren gut verwertbare Tips und nicht so einalbernes Gezanke.
4
#15
11.9.16, 14:55
@12Oti 345: und um uns das mitzuteilen, hast du dir jetzt extra die ganze Arbeit gemacht, dich hier anzumelden? Wo du doch so wenig Zeit hast? Wow. 
3
#16 12Oti 345
18.9.16, 00:54
Hallo Hör auf dein Herz. Für solche dumme Mitteilungenwie deinezu lesen habe ich mir mal Zeit genommen. Möchte auch mal dumme nutzlose Sprüche loswerden. Viel Spaß noch beim y" dummsrüchen" Habe mich schon wieder abgemeldet und werde bestimmt nie wieder in solchen dusseligen Foren suchen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen