Aioli Creme aus Mallorca

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Wir haben dieses Jahr im Robinson-Club auf Mallorca, diese leckere Creme dauernd gegessen und sie ist super einfach und mit wenigen Zutaten zu machen.

Das Originalrezept lautet:

Zutaten

Je nach der Menge, die man machen möchte, muss man das Ganze umrechnen:

Z.B: 250 ml Öl zu 100 ml Milch

Zubereitung

Milch in ein Gefäß, Knoblauchzehen (je nach Wunsch) reinpressen (empfehle so 2 Zehen) und dann mit dem "Zauberstab" vermixen, langsam Öl reinfließen lassen, bis nach und nach eine immer cremigere Masse entsteht.

Salz + Pfeffer nach eigenem Geschmack.

Tipp zum Öl: am besten Sonnen- oder Rapsöl (z.B. von ALDI) nehmen, bei Olivenöl wird die Creme, sollte man sie auch noch am nächsten Tag essen wollen, grün!

Tipp zur Milch: eine eher "fette" Milch nehmen.

Die Creme einfach auf ein frisches Baguette schmieren und genießen.

Ganz einfach, schnell und ideal, wenn auch mal unangemeldet Gäste vorbei kommen, denn die 3 Grundprodukte hat man eigentlich immer im Haus.

Von
Eingestellt am
Themen: Aioli, Creme


12 Kommentare


1
#1
28.11.05, 17:39
Eine echte spanische Aioli besteht allerdings aus Eigelb, Knoblauch und Olivenöl...
#2 HSommerwind
30.11.05, 09:13
Also doch keine Milch? *verwirrtguck* Wat nu?
#3 Jose
30.11.05, 15:51
Nur 2 Zehe Knoblauch? Musst du nehme 1 Knolle!
#4
2.12.05, 01:39
Woher kommt denn die Bindung wenn kein Eigelb dabei ist?? Kann eigentlich nicht gehen.....wer hat es schon mal ausprobiert??
1
#5 Imor
29.5.06, 12:09
Das. 1. Mal probiert und ein voller Erfolg.
Gelingt super schnell !
r.
2
#6
13.6.06, 14:28
Wegen der Salmonellen-Gefahr, darf in Spanien im Sommer eine selbstgemachte Ei-Majo nicht in Restaurants/Bars angeboten werden.
Aus diesen Grund wird das Ei durch Milch ersetzt. Ihr könnt es an der weißen Farbe der Mayo erkennen.
Tipp: Milch und Öl sollten die gleiche Temperatur haben.
mit einen Spritzer Zitrone oder Essig schmecks noch besser.
1
#7 Michael
25.6.06, 16:04
Hallo,komme gerade aus Mallorca,wo ich diese lecker Creme gegessen habe.Stimme dir ganz zu,die Creme wird nicht mit Eigelb,sondern mit Milch gemacht.Sie ist total lecker.
-1
#8 bäkle
11.8.06, 11:09
die creme schmeckt selbst mit ner knolle knoblauch nicht. ölige pampe. absolut nicht weiter zu empfehlen.
1
#9 Jenny
17.9.06, 12:16
SUUUUPER!!!!!
Ich bin einfach nur hin und weg. So schnell und einfach habe ich noch nie eine Aioli gemacht.
Dem Rezept habe ich noch einen EL Senf hinzugefügt.
#10
8.4.12, 00:27
@#1: das stimmt allerdings.ich habs auch immer so gemacht.
#11
8.4.12, 10:38
Für alle, die zweifeln, dass für die Aioli Milch als Emulgator sehr wohl verwendet werden kann
http://aioli.selbstgemacht.org/aioli-milch.htm
Dort gibt's auch noch andere Aioli-Rezepte mit Video zur Herstellung
#12
20.9.16, 11:07
Hallo..
Wenn man ein gutes Olivenöl (zum Beispiel, nicht von Aldi) nimmt, zum Beispiel ein natives Olivenöl wird die Aioli nicht grün.... Nie käme ich auf die Idee ein anderes Öl als Olivenöl für mein Aioli zu verwenden..
Aber ansonsten ist diese Rezept toll..

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen