Allroundsoße für jedes Pasta oder auch Gnocchis-Gericht

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 1 Becher Sahne
  • 1 Brühwürfel
  • Salz, Pfeffer und eine Brise Parmesan

Zubereitung

Sahne in einen Topf geben, Brühwürfel mit Salz, Pfeffer und eine Brise Parmesan hinzufügen und kurz aufkochen lassen.

Zum Binden der Soße weißer Mondamin-Fix Soßenbinder hinzufügen. Krabben oder Lachs in der Soße schmecken super. Dazu jede Nudelvariante.


Eingestellt am
Themen: Gnocchi

6 Kommentare


#1 klaus
22.9.04, 11:01
Übersalzen!
#2
22.9.04, 13:41
Lieber Klaus,

in so kurzer Zeit , nach der Veröffentlichung glaube ich kaum, das Du die Soße schon probiert hast, ausserdem kannst Du auch das Salz weglassen,.
#3
1.12.04, 19:01
Hallöchen, Habe soeben Tagliatelle mit dieser Sosse gegessen. Schmeckt wirklich super und ist im übrigen auch nicht übbersalzen. Vielleicht hat Klaus ja einen grossen Brühwürfel genommen.
Helmut W.
#4 Piet
19.1.05, 12:30
Ein ausgezeichnetes Rezept, wenn man nicht gerade abnehmen will.
(Njam)
#5 MxPrtct
27.12.06, 01:41
So, grade getestet, seeeehr begeistert. EInfach toll, mit so einfachen Mitteln innerhalb kürzester zeit so eine geile sauce zu zaubern.. APPROVED
#6
20.4.11, 22:10
...hab's auch gerade gekocht..und bin begeistert...nur mit'm Salz aufpassen...ich musste ein wenig mit Milch verdünnen...aba sonst..einfach und schnell...Klasse!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen