Aloe Vera für die Haare

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Aloe Vera ist gut für lockiges Haar, aber nicht das in irgendeinem Shampoo, sondern direkt der Inhalt der Pflanze, mit dem man auch das sogenannte Aloe Vera Haargel herstellt. Der Inhalt der Aloe Vera Pflanze ist sehr gesund fürs Haar. Einfach den Inhalt rausschneiden / quetschen, verrühren oder mixen auch, so dass es flüssig wird. Ins Haar einmassieren und 20 minuten einwirken lassen. Ein paar Mal mit dem Kamm durchgehen und ausspülen und dein Haar fühlt sich gut an und sieht echt klasse aus.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
25.4.10, 11:50
Aloa Vera ist im Allgemeinen sehr gut, nicht nur fürs Haar...
Aber leider habe ich nicht die Möglichkeit mal schnell eben eine Aloa Vera zu "pflücken" und mich an deren Inhalt zu bereichern. Da müsste ich hin zu südlicheren Gefilden ;o)
#2
25.4.10, 17:55
@ Ele71
Du könntest dir ja eine Aloe vera Pflanze zulegen.
#3
25.4.10, 19:22
Ich wusste nicht das man sie hier als Zimmerpflanze halten kann. Hab mal eben gegoogelt. Mal gucken vielleicht lege ich mal auch eine zu.

Danke für dein Tipp avenny ;o)
#4 Meiko54
5.7.10, 19:21
Oder man geht einfach in einen Shop und kauft sich hochkonzentriertes Aloe Vera Gel.
#5
3.9.10, 16:10
Aloe Vera Gel hab ich auch zu Hause, brauch ich immer für meine empfindliche, trockene Haut. Werde es jetzt auch mal für meine Haare verwenden!!
Danke für den Tipp, ingridchika!
#6
1.6.15, 17:57
Die eigene "Plantage" zuhause ist sehr zu empfehlen. Vor ca. 3 Jahren bekam ich eine ca. 25 cm hohe Pflanze. Heute reicht sie mir über die Hüfte und hat derzeit 7 (!) Kindel, die ich demnächst ausgraben und extra topfen muß.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen