Alufolie klebt fest und zerreißt in kleine Teile

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich weiß ja nicht ob ihr das gleiche Problem habt, aber wenn ich mal eine Alufolie brauchte, konnte ich mir sicher sein, dass diese an der unteren Schicht so festklebte und alles in keine Teile zerriss. Das war zum Haare ausrupfen!

Irgendwann kam ich auf die Idee, einen kleinen Umschlag über die ganze Querseite zu machen (vielleicht so 1 cm) und siehe da ... nichts reißt mehr.  Das Leben kann so schön sein! Woran das liegt? Ich hab keine Ahnung! Sind sicher irgendwelche chemische/physikalische Sachen, aber Hauptsache es funktioniert!

Probiert es aus und gebt ordentlich Kommentare ab!

Von
Eingestellt am

39 Kommentare


4
#1
3.3.15, 20:44
das Problem kenne ich nicht.
1
#2
3.3.15, 20:46
Bei mir reisst die Alufolie nicht ein. Ich habe extra für Alufolie und Frischhaltefolie sogenannte Rollenboxen mit einer Abreisskante. Die funktionieren wunderbar.
3
#3 xldeluxe
3.3.15, 20:57
Ich kenne das und hatte es auch schon bei neuen Rollen: Ein minimaler Rand oben und unten blieb an der Rolle kleben und die Bahn wurde immer schmaler. Es ging oft einige Zeit mit Nadel und Nagelschere drauf, diese winzigen Fisselchen zu lösen........auch ich weiß aber nicht, woran das liegt.
Seitdem ich sie lose in der Schublade liegen habe (einen Rollenhalter brauche ich für Alufolie nicht, denn sie lässt sich ja mühelos auch ohne abreißen, passiert das nicht mehr.

Wenn Dein Tipp für Dich und andere Geplagte die Lösung ist: Glückwunsch!

Ich kann mir gut vorstellen, dass es eine gute Idee ist.
#4
3.3.15, 20:58
Dieses Problem hatte ich auch noch nicht.
3
#5
3.3.15, 21:38
...dickere Alufolie kaufen. Jeder µm dünner spart dem Hersteller Geld, jeder µm mehr macht die Handhabung einfacher. Muss ja nicht gleich das exklusive Zeug aus dem Laborfachhandel mit 30µm oder mehr sein, aber Standardfolie vom Aldi mit weniger als der Hälfte davon werd ich nicht mehr kaufen.
4
#6
3.3.15, 22:32
also mit alufolie hab ich keinen ärger... ich könnte eher bei frischhaltefolie auspflippen... also fall da jemand nen tipp hat? (außer diese abrollhilfen)
1
#7 xldeluxe
3.3.15, 22:50
@nnelmn:

Es soll helfen, sie im Kühlschrank/Gefrierfach aufzubewahren.

Aber warum keine Abroller? Da allerdings nicht die einzelnen, die taugen nichts, sondern die für die Wand mit Messer.
1
#8 xldeluxe
3.3.15, 22:52
@Bzzz:

OT:

Warum willst Du denn kein Avatar? ;o)))))))))))))))
2
#9
3.3.15, 23:16
@xldeluxe

erstmal danke, probier ich aus... und dann zu den abrollern:

die an der wand mit messer funktionieren wirklich gut, aber ich kann sowas an der wand nicht so gut haben... aus optischen gründen! in schön hab ich sie nich nie gesehen und auf plastik steh ich halt auch nicht so!
klar, kann ich sie ja auch in die schublade legen, aber ich kenn mich halt..
die erste rolke leg ich noch freudig ein und wenn sie verbraucht ist, bleibt die nächste in der verkaufspackung! bin da nicht so vorbildlich ;-)

die gefrierfach-nummer würde ich aber schaffen :-P
3
#10 xldeluxe
3.3.15, 23:30
@nnelmn:

Richtig:

An der Wand mag ich auch so etwas nicht haben, da bin ich ja etwas komisch :o)

Der einzige, der noch akzeptabel ist, wäre der Abroller von Leifheit in Edelstahl, aber selbst den habe ich nicht mehr sichtbar an der Wand, sondern in der Tür des Abstellraumes.

Probiere die Gefrierschranknummer - ich habe es nicht ausprobiert aber man erzählt es sich so seit Generationen :o))))
#11
4.3.15, 00:03
@xldeluxe: Also ich habe die einzelnen. Bei mir taugen die etwas. Für die Wandhalterung habe ich in meiner kleinen Küche keinen Platz.
2
#12 xldeluxe
4.3.15, 00:08
@NFischedick:

Ich habe sie ja auch in einer Schublade u.a. für Butterbrotpapier und komme bei Frischhaltefolie nur mit dem Klick-Abroller klar, den ich mal über Amazon gekauft habe. Es gab ihn, wie hier schon mal berichtet wurde, auch bei Aldi. Das Ding ist genial.
#13
4.3.15, 00:13
@xldeluxe: Ich habe mir auch diesen Klickabroller damals im Aldi gekauft. Ich bin damit auch sehr gut zufrieden. Bei mir liegt das auch in einer Schublade.
2
#14 xldeluxe
4.3.15, 00:24
@NFischedick:

Manchmal klickt er nicht unbedingt so, wie ich will, aber im Großen und Ganzen klappt es damit recht gut.
#15
4.3.15, 00:27
@xldeluxe: Das ist bei mir auch so. Manchmal hat das Ding so seine Tücken.
2
#16 xldeluxe
4.3.15, 00:29
@NFischedick:

Ja, es "knackt" dann nicht richtig :o)
1
#17
4.3.15, 00:31
@xldeluxe: Genau so ist es.
1
#18
4.3.15, 01:44
@xldeluxe: ganz deiner Meinung. ich kenne das Problem auch und es ärgert mich auch jedesmal.
1
#19
4.3.15, 19:07
Da kann ich nicht weiter helfen.Bis auf eine Rolle, die von vorneherein eine Delle hatte, hatte ich noch nie Probleme mit Alufolie.
Nur mit Frischhaltefolie, da habe ich öfter mal ein Knäul.
#20
4.3.15, 19:09
@Bzzz

Mit der Alufolie von Aldi hatte ich noch nie Probleme.
Welche Folie ich nehme, richtet sich danach, wofür ich sie brauche.
Für den ganz normalen 08/15 Kram reicht mir die vom Discounter völlig.
2
#21 xldeluxe
4.3.15, 22:50
@Putzwutz:

Und mit Klarsichtfolie habe ich eben nie Probleme. ......

Bei Alufolie passiert das jetzt auch nicht andauernd, aber die ein oder andere Rolle war am oben und unten wie angeklebt und ich sage Dir: Das macht wahnsinnig, aber ich entwickele da auch einen unbändigen Ehrgeiz und gebe nicht auf :o))))
3
#22
4.3.15, 22:59
@ xldeluxe
Pruuust- ich sehe direkt vor mir, wie du deine Alufolie strafend ansiehst.
"Diese Folie wird mir untertan sein....irgendwann auf alle Fälle. Jawoll! !!!"
2
#23 xldeluxe
4.3.15, 23:46
@Putzwutz:

haha ja so ähnlich!

Ich lass da nicht locker und verpasse auch schon mal, wer der Mörder am Ende eines spannenden Films ist, weil die Rolle sich durchsetzen will!
#24
4.3.15, 23:52
Ich habe auch keine Probleme, weder mit Alufolie noch mit Frischhaltefolie. Ich benutze sie einfach gar nicht. Wozu braucht man die? Man spart Geld und Platz an der Wand oder im Küchenschrank und schont die Nerven und Umwelt.
1
#25 xldeluxe
5.3.15, 00:07
@Mafalda:

Das war ja nicht das Thema, ob man sie benutzt oder nicht.

Ich brauche sie tagtäglich, habe genügend Platz für Rollen und Rollenhalter, strapaziere meine Nerven nicht wirklich und die Umwelt ist leider mein wunder Punkt..........damit habe ich es nicht so.
#26
5.3.15, 01:36
@Mafalda

Oha, ich könnte mir gar nicht vorstellen, wie ich ohne Alufolie auskommen sollte.
Ich finde, dass es für manche Sachen einfach nichts besseres gibt.
Wie gesagt, manchmal würde ich auch gerne Frischhaltefolie nehmen, aber wir werden wahrscheinlich für den Rest meines Lebens keine Freunde mehr, weil ich mich im Umgang damit einfach zu doof anstelle.
An der Folie kann es nicht liegen, sonst hätten ja alle Probleme damit.
Ich habe zum Beispiel vor zwei Stunden etwas Alufolie genommen, um damit die Anschnittstellen von einem Kuchen vor dem austrocknen zu schützen.Wie machst du das? Das interessiert mich wirklich. :-)
Was ich an den Folien besonders schätze ist, dass sie sich so gut den verschiedenen Formen anpassen und so vielseitig zu verwenden sind.
#27
5.3.15, 02:02
@Putzwutz: Ich stelle den gesamten Kuchen oder auch nur ein einzelnes Stück mit der Platte oder dem Teller in eine Brottuete. Da trocknet nichts aus.
#28 Insommnia
5.3.15, 02:10
@Putzwutz:

Ich habe Klarsichtfolie Jahrzehnte lang verschmäht und nur einträchtig mit Alufolie gelebt ...... und dann gab es diese Box beim Discounter, die hier schon beschrieben wurde. Klarsichtfolie schmiegt sich an, Alufolie ist da störrischer.

Kuchen soll man ja mittig anschneiden und die beiden Stücke wieder zusammendrücken...aber auch dann braucht er ja eine Abdeckung......meine wäre dann wieder Klarsichtfolie, die ich über Kuchen und Teller stülpe.

Mit Alufolie zum Einfrieren bin ich vorsichtig geworden, da mir Frischwurstaufschnitt, den ich immer einfriere, schon mal an der Folie klebte und ich ihn entsorgen musste. Aber Brot zum Beispiel friere ich in Alufolie ein.

Auf Speisen kann man zwar Teller legen, aber das ist auch alles nichts für mich, zumal ich die Teller dann auch spülen muss, was eben auf andere Art Energie verschwendet.
#29 Insommnia
5.3.15, 02:11
@NFischedick:

Wie groß sind denn die Brottüten für einen Teller oder eine Platte?
#30
5.3.15, 02:21
@Insommnia: Für einen kleinen Teller oder kleine Platte nutze ich die kleinen Brottueten (wo ein kleines Brot drin war) und für die großen Teller oder Platten die großen Brottueten (wo ein großes Brot drin war). Ich meine damit die Brottueten die man beim Bäcker bekommt.
#31 Insommnia
5.3.15, 02:24
@NFischedick:

Ach so: Alles klar.

Ich ging von den handelsüblichen Butterbrottüten aus, in die gerade mal 2 Schnitten passen.
#32
5.3.15, 09:41
@Insommnia: Wie soll man denn in diese Tüten einen Teller oder eine Platte mit Kuchen rein bekommen? Ha Ha!!
#33 Insommnia
5.3.15, 10:02
@NFischedick:

Ja eben! Darum fragte ich ja: Weil ich bei Brottüten eben an Butterbrotbeutel dachte.
#34
5.3.15, 11:45
Das Problem mit der Alufolie habe ich zum Glück nicht. Kann mir aber sehr gut vorstellen, dass es nervt wenn's auftritt.

Klarsichtfolie ist oft auch mühsam (ich habe keinen speziellen Abroller).
Ich könnte mir aber nicht vorstellen ohne zu sein.

Ich verwende sie zum Beispiel um Essensreste im Kühlschrank geruchsfrei zu lagern.
#35
5.3.15, 16:16
@NFischedick

An diese Brottüten vom Bäcker habe ich noch nie gedacht,muss ich zugeben,weil ich ja nie Brot in solchen Tüten kaufe. Ich wusste daher auch nicht,dass es da Tüten gibt,in die man große Kuchen komplett hineinbekommt.
Aber die Idee ist gut.

@ Insommnia
Nach dieser Box werde ich mal Ausschau halten,das hört sich gut an.
Zum einfrieren habe ich noch nie Alufolie genommen,ich achte auch auf den Salz- und/oder Säuregehalt der Sachen,die ich darin verpacke.
Zum einfrieren nehme ich ganz normale Gefrierbeutel,weil ich die für den Gefrierschrank schön platzsparend in Form bringen kann. Und ich nehme auch leere Speiseeisbehälter,um zum Beispiel Suppe einzufrieren.Da gibt es wenigstens relativ große,was für mich wichtig ist.

@bollina
Klappt das mit dem geruchsfrei gut mit der Klarsichtfolie ?
Ich ärgere mich,dass die bei mir immer nur zerknüllt,weil ich sie wegen der Durchsichtigkeit gerne ab und an mal nehmen würde.
Manchmal wäre es schöner,gleich auf den ersten Blick zu sehen,was auf dem Teller ist.
Klar könnte ich auch alles beschriften,aber DAS bringen mir meine Männer eh schneller durcheinander,wie ich schreiben kann. :-99999
#36
5.3.15, 21:31
@Putzwutz:

Ja. Lebensmittel können so geruchsfrei aufbewahrt werden. Vorausgesetzt die Folie ist gut auf dem Teller/der Schüssel angebracht.

Wenn ich zum Beispiel Resten in der Mikrowelle aufwärme, dann lasse ich die Folie drauf.
Das klappt bei mir gut.
1
#37 xldeluxe
5.3.15, 21:33
@bollina:

So mache ich es auch: Das Essen erwärmt sich schneller und es spritzt nichts, was ja schon mal passieren kann. Allerdings hebe ich die Folie an einer Seite etwas an, damit der Dampf entweichen kann.
1
#38
5.3.15, 21:56
@ xldeluxe:

Ja, beim Lösen der Folie nach dem Wärmen in der Mikrowelle, muss man gut aufpassen, denn ich habe mir dabei schon die Hände am heissen Dampf verbrannt.
1
#39 xldeluxe
5.3.15, 22:09
@bollina:

Oh ha - immer vom Körper weg die Folie anheben!

Meinem Mann passiert das immer und immer wieder und ich bin erschrockene Schmerzensschreie gewohnt. Und ich sag noch: Pass auf! :-)))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen