Schere schleifen mit Alufolie

Alufolie schärft Schere

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Alufolie ersetzt prima den Wetzstahl. Folie 3-4 x falten und dann mehrmals mit der Schere einschneiden.

Von
Eingestellt am
Themen: Alufolie, Schere

7 Kommentare


#1 claudia
1.9.10, 09:24
probier ich mal aus bei gelegenheit.müsste auch bei messern klappen.
#2 Dr_Lupus
1.9.10, 09:43
... das hat nicht funktioniert, hab ich mir fast gedacht.
um die Schere wieder (etwas) zu schärfen, kann man mit einem harten Gegenstand (Metall, Stein oder ...) über die angeschrägte Seite streichen, dabei entsteht an der glatten Fläche ein winziger Grat. Zum Test dünnes Papier schneiden.
#3
1.9.10, 12:02
Muß ich mal probieren..
Was auf jedenfall hilft ist Schleifpapier aus dem Baumarkt.
Ein paarmal einschneiden und gut ist.
#4 beste mutti
1.9.10, 15:34
am besten funktioniert wenn man das messer auf der rückseite von einem ganz normalen porzelanteller an der unglasierten stelle schleift...
#5
1.9.10, 19:57
@beste mutti:
Stimmt!!!
#6 Rene
1.9.10, 20:34
eine gute schere schärft sich eigenständig durch die Reibung beider scherblätter.
die heute üblichen 1,- € Scheren die die meisten Haushalte aus den Billigmark oder vom Wühltisch netter Markttreiber haben, funktioniert das jedoch nicht,
dort kann man ebend mit Pozelantellerränder, Sandpapier oder änlichen Tricks einen neuen Grad aufbauen, der jedoch nie wirklich lange hällt..

wer einmal anfängt seine Schere zu schärfen, kann dies immer wieder tuen
#7
15.7.14, 14:51
Also das mit der Alufolie hat nicht funktioniert.
Aber ich habe feines Schleifpapier gekauft und jetzt schneiden alle meine Scheren wieder wunderbar! :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen