Alufolie

Alufolie unterm Bügelbrettbezug

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diesen Tipp habe ich von meiner Freundin:

Wenn man einen neuen Bügelbrettbezug aufs Bügelbrett zieht, einfach den alten drauflassen und Alufolie darauflegen. Gut glattstreichen und den neuen Bezug darüberziehen. 

Die Alufolie reflektiert die Hitze und man spart Energie. Außerdem geht's schneller.

Achtung: Anfangs knistert es ein wenig, aber mein Kater hatte jedenfalls einen Heidenspaß daran  ;-)

Von
Eingestellt am
Themen: Alufolie


9 Kommentare


#1 Icki:-)
12.4.05, 12:12
Hat er den Bügelbezug zerfetzt? Oder woher kam der Spaß?
#2
14.4.05, 10:03
Er hat stundenlang versucht, herauszufinden, wo es knistert

Mona ;-)))
#3
26.4.05, 16:02
Vor einigen Jahren kam man drauf, Bügelbretter aus Streckmetall herzustellen, damit der Dampf von feuchter Wäsche und Dampfbügeleisen auch wieder abziehen kann. Diesen angenehmen Effekt macht man mit einer Alufolie ruckzuck wieder zunichte.

Büglerin ist eben doch ein echter Mangelberuf.
#4 kaetzchen
16.8.05, 13:29
Ich werde es mal ausprobieren. Hört sich aber gut an!
#5 kremtortchen
17.3.06, 10:38
Ich hab´s gestern gleich mal ausprobiert. Und was kann ich sagen??? Es funktioniert fantastsch. Danke an Günter Jauch, daß er diese Seite bei WWM erwähnt hat und danke an Mona für diesen Tipp
#6 Hilde
25.10.06, 00:13
Was ist mit Der Feuchtigkeit, wenn man Alufolie drauf zieht??? kann die wirklich effektiv abziehen???
#7 livio
12.4.08, 11:17
Das funktioniert tatsächlich gut, aber das mit dfer Feuschtigkeit kann ein echtes Problem geben nach einer Weile. Wie schon vor mir erwähnt staut die sich auf der Folie. Das kann langfristig sogar Schimmel verursachen. Und den will wohl keiner in der Nähe seiner frischen Wäsche.
#8
23.4.12, 00:05
Es gibt doch auch Bügelbrettbezüge die schon mit einer ähnlichen Folienbeschichtung auf der Unterseite versehen sind. Kenne kaum noch andere.
#9
3.5.16, 08:32
Vorsicht, Alufolie ist hoch giftig, wahrscheinlich auch der Dampf, der durchs Bügeln entsteht..

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen