Amaretto-Wodka-Kirsch-Bowle

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

2 Gläser Kirschen oder Schattenmorellen
1 Fl. Wodka
1 Fl. Amaretto
1 Fl. lieblichen oder halbtrocknen Sekt

Kirschen mit Saft einen Tag in Wodka einlegen, am nächsten Tag einfach den Amaretto und den Sekt dazu geben und fertig.
Tierisch lecker und total süffig

Von
Eingestellt am


5 Kommentare


#1
2.11.06, 09:49
Nicht schlecht, sehr viel Alkohol. Lecker und man merkt es....
#2 Sonja
5.8.07, 10:36
Habe die Bowle gestern ausprobiert. Super lecker! Allerdings durch den vielen Alkohol mit Vorsicht zu genießen... Da kann man nicht sagen, ok, ein Glas kann ich trinken, obwohl ich fahren muss... Nach einem Glas ist die Promillegrenze bei Weitem überschritten... :-)
#3 gartenpony
8.8.08, 21:35
das geht doch sicher auch mit rum statt wodka...
für wie viel personen sind die mengen eigentlich?
#4
18.12.08, 22:22
Ich habe noch einen Liter Kirschsaft bei geschüttet weil sie etwas zu heftig war... ansonsten aber sehr lecker.
#5 Ebi
7.7.09, 14:39
klingt echt gut..würd aber auch wissen für wieviele Leute die Bowle gedacht ist?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen