Ananas schneiden mit Frag Mutti TV

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bernhard zeigt, wie man WIRKLICH eine Ananas schneidet. Mit möglichst wenig "Abfall".

Du kannst unseren Channel unter youtube.com/FragMuttiTV abonnieren!

Dein Video hier? Sende uns deinen Video-Tipp und wir schenken dir einen 50€-Amazon-Gutschein! So funktionierts!

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


1
#1
25.1.10, 11:42
zuerst dachte ich die Ananas hatte Masern gröhlllllllll
#2 bongtschik
25.1.10, 12:34
Danke für den Tipp. Interessant wäre noch gewesen, wie man das Fruchtfleisch vom Innenstrunk runterbekommt. Kleiner Hinweis: die "Löcher" heissen "Augen".
1
#3 Oma
25.1.10, 14:10
Da hat man ja keinen Hunger mehr.Die Ananas wird oben und unten geköpft.Dann von oben nach unten halbiert,dann wie Äpfel in Viertel schneiden und zwischen Schale und Fruchtfleisch mit dem Messer her schneiden.Dann ist auch nicht mehr soviel vom Strunk.Den Rest kann man mitessen oder wegschneiden.Ich spreche aus Erfahrung,habe täglich ca.100-150 Ananas geschnitten.
1
#4
25.1.10, 16:09
hm.......is jetzt net so der hit...sorry
#5
25.1.10, 16:21
@bongtschik: ich viertle die Ananas, nachdem ich sie geschaelt habe und schneide dann von oben nach unten (entlang der langen Seite) den Strunk ab (ist dann wie ein langgezogenes Dreieck.
#6 Ruby-Sue
25.1.10, 19:22
ich mache es wie Oma. Ist am einfachsten. Bei Bernhards Tipp werden´s halt dekorativerere Scheiben, für ne Torte oder Gäste ganz schön, aber für den Alltagsgebrauch zuviel Aufwand.
#7
25.1.10, 22:16
und da war er wieder... der gestreifte Pulli!
#8
25.1.10, 22:28
@#7: muss doch mein Markenzeichen kultivieren :D
#9
26.1.10, 14:15
für meinen abendlichen Joghurt nehm ich die Ananas lieber aus der Dose, da möchte ich mir so eine Arbeit nicht machen
aber für Gelegenheiten, bei denen auch das Auge mit isst (Buffett oder so) ist das super!
1
#10 Nate
26.1.10, 14:36
So etwa schäle ich die Ananas auch, erspare mit aber das aufwändige längliche Einkerben, indem ich die Schale ringsum wirklich nur etwas dicker abschneide.
Dann einfach länglich halbieren, vierteln, achteln und den härteren Mittelteil leicht entfernen. So kann man die Ananas auch prima aufteilen und für 1-2 Tage in Plastikdosen im Kühlschrank aufbewahren,falls man sie nicht gleich aufbraucht.
#11
28.1.10, 19:10
Wenn man Geduld und Zeit hat, ist das ok, hab´ich aber meistens nicht
#12 Mikro
29.1.10, 10:38
Ich habe einen Ananas-Schneider, mit dem geht das ganz prima und schnell.
#13 Ananasesserin
31.1.10, 12:29
oh mann, so würde ich NIE eine Ananas schneiden. Ich will doch nicht eine Viertelstunde damit verplempern, das geht auch deutlich schneller! Außerdem hat er vergessen, dass man auch noch den harten "Strunk" in der Mitte rausschneiden muss, der schmeckt ja auch nicht so besonders ;-)
Mein ultimativer Tipp zum Ananasschneiden: Es gibt sogenannte "Ananasschneider" zu kaufen (hab ich mal geschenkt bekommen). Da braucht man nur noch die Ananas oben und unten zu köpfen, setzt den Schneider drauf, dreht ein wenig - und schon hat man Ananasscheiben fast so schön wie aus der Dose. Und das in weniger als 5min. Der Strunk wird automatisch entfernt, und evtl. vorhandene gute Reste in der Schale kann man nachher immer noch rauspfriemeln. Und dadurch, dass die Schale praktisch intakt bleibt, lässt sie sich auch ebenfalls sehr gut dekorativ einsetzen :-). Das wäre also MEIN Tipp für alle, die regelmäßig frische Ananas essen. Ansonsten würde ich sie halt einfach halbieren oder vierteln und dann das Fruchtfleisch rausscheiden, das geht immer noch schneller als die Methode hier.
#14
1.2.10, 18:17
Umständlicher geht's nimmer.
Ich schäle die Ananas wie "OMA". So geht es flott und sauber und der Strunk wird auch fix rausgeschnitten.
Wenn ich so einen Zauber wie auf dem Video machen würde, dann hätte ich schon keine Lust mehr auf Ananas...
Ursula, die jetzt die Finger nicht stillhalten konnte
1
#15
5.2.10, 17:07
Ich schäle die Schale der Ananas immer gleich so ab, daß gar keine braunen Punkte mehr vorhanden sind. Das geht ruckzuck. Anschließend wird sie gevierteilt, der Strunk entfernt und fertig.
#16
6.2.10, 13:04
@Ananasesserin: ich habe mit den sogenanten ananasschneidern leidern keine gute erfahrung gemacht. die meisten schneiden so unsauber, daß man hinterher mehr arbeit hat als alles andere. also lieber gleich handarbeit.
#17 Sascha
14.3.10, 17:17
hmm ich schäle die Ananas gar nicht

1. vierteln (nicht enthauben o.ä.)

2. dann mit dem messer zwischen Fruchtfleisch und Schale durchschneiden und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden

3. fertig

Auch als Ananasschiffchen bekannt und sieht viel schöner aus;-)
#18 @tom
15.4.10, 20:47
Hm...das was jetzt nicht so der Tipp!!! Echt schwach.
Kleiner Tipp, wenn der Kopf dranbleibt bis zu Schluss kann man besser anfassen und halten ;-)
#19
10.5.10, 08:00
Hatte früher auch immer stress mit dem schälen der Ananas,aber seit ich den Ananasschäler habe macht es richtig spass die Ananas zu essen.
#20 14 Ananasesserin
7.6.10, 12:03
Ananasschäler sind mist. Ich schäle die auch so wie auf dem Video, entferne den Strunk und das Mittelstück aber. Das dauert bei mir keine 5 Minuten
#21
20.6.12, 09:31
Ich mach das auch so und dann noch den Strunk raus aus der Mitte. Das geht ganz schnell und gibt es bei uns oft ganz spontan.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen