Angebranntes mit Teigschaber lösen

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Leicht angebranntes Essen kann man mit dem Teigschaber entfernen, ganz ohne Chemie. Eventuell vorher mit etwas Spülwasser (Wasser und Spülmittel) einweichen. Danach einfach das Gröbste herauskratzen und danach abspülen. Da der Teigschaber aus Plastik ist, funktioniert das auch gut bei etwas empfindlicheren Oberflächen.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1 Murmeltier
2.11.08, 09:19
Ist ja ganz gut, der Tipp, aber was machste mit Angebranntem in einem relativ kleinen, runden Topf, wenn der Teigschaber üblicherweise eckig und im Verhältnis zum Topf relativ groß ist??
#2 S.D.
2.11.08, 17:48
Stimmt habe ich zufällig gestern auch entdeckt. Hatte eine Topf in dem sich Pudding angelegt hatte. Habe ihn erst mit Spülmittel eingeweicht und dann mit dem Teigschaber ausgekratzt. Danach dann abgespült mit Scheuerschwamm. Geht sehr gut !.
#3 Jinx
3.11.08, 19:20
Der Teigschaber eignet sich auch prima, um das Eis im Gefrierschrank oder in der Gefriertruhe zu lösen, falls man - wie ich - das mitgelieferte Helferlein verbummelt hat.
#4 SpookyAngie
14.11.08, 23:22
@Murmeltier: Dann kann man den Schaber verwenden, mit dem man Glaskeramik-Felder reinigt (gibts ab und zu mal bei Tchibo recht günstig), ist ca. 5 cm breit
Ist bei beschichteten Pfannen vielleicht ned so gut, aber da brennt ja auch selten was fest ;-)
#5 Ulli
19.11.08, 13:02
Schaut euch mal eure Spülbürste an, wenn ihr eine habt. Die meisten (nicht die runden Ökobürsten aus Holz) haben vorne am Bürstenkopf einn Schaber "eingebaut".
#6 Pragma Ticker
19.11.08, 13:03
Nicht EVENTUELL einweichen, sondern immer! Lasst die Zeit für euch arbeiten, nachdem das mit dem Geld jetzt nicht mehr so klappt ...
#7
1.6.10, 16:13
Bei einem kleinem Topf nimmt man einen Kochlöffel der unten nicht rund sondern gerade ist. Kennt Ihr bestimmt. Man schiebt Gemüse in der Pfanne hin und her, das es nicht anbrennt.
#8 markaha
1.6.10, 22:15
Einfach aufpassen, dass es nicht anbrennt

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen