Großes Nikolausgewinnspiel!

Großes Nikolausgewinnspiel!

Gewinne einen Saugwischer von THOMAS im Wert von 399 €!

Anti-Zecken-Mittel bei Hunden

Zeckenmittel für Hunde

Jeder Hundebesitzer kennt das Problem mit den Zecken. Dieses Jahr war es bei uns (NRW) extrem. Nach jedem Spaziergang konnte ich mindestens eine Zecke, in jedem unserer beiden Golden Retriever herausholen, meistens waren es aber mehrere.  Auch Spot-Ons scheinen die Zecken nicht sonderlich zu interessieren (Anscheinend haben sie die Beipackzettel nicht gelesen).

Nach intensiver Suche im Netz und Nachfrage bei Hundebesitzern und -trainern erfuhr ich dann von dem Einsatz von Bierhefe. Da wir barfen, war es kein Problem, neben sonstigen Zusätzen, ein Bierhefepulver (ein Teelöffel) unter das Futter zu mischen. Das war vor drei Wochen.

Seit diesen drei Wochen sind beide Hunde fast zeckenfrei. Ab und zu findet man mal noch eine und meistens laufen diese wenigen Zecken noch auf dem Fell herum und haben sich nicht angedockt. - Für uns ist das "die" Lösung für das Zeckenproblem.

Ich habe auch im Netz gelesen, dass einige Hundebesitzer überhaupt keine Wirkung feststellen konnten. Woran das liegt (am Hund oder der speziellen Zecken in der jeweiligen Region), konnte ich nicht feststellen - also einfach mal ausprobieren.

Für weitere Informationen einfach googeln oder bei mir nachfragen.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

18 Kommentare

Kostenloser Newsletter