Antipasti ala Carpentiere

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Antipasti:

Gemüse:
Auberginen, Zucchini, Champignons, getrocknete Tomaten

Zutaten:
Olivenöl
Knoblauch
Viele Kräuter (Thymian, Oregano, Rosmarin... nach Geschmack)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Oliven

Vorbereitung:

Auberginen und Zucchini waschen
Champignons putzen (Küchenpapier oder Pinsel gehen super)
Wasser zum Kochen bringen

Zubereitung:

Auberginen in Scheiben (ca. 0.5 cm, nicht zu dünn) schneiden, mit Salz bestreuen, 15 min ziehen lassen, abwaschen und mit Küchenpapier trockentupfen.

Zucchini in Streifen/Scheiben schneiden.

Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, 5 min ziehen lassen, abtropfen.

Champignons auf den Gitterrost legen, bei 180 Grad so lange in den Ofen, bis sie wie unappetitliche Schrumpfköpfe aussehen (ca. 20min)

Gusseiserne Pfanne mit reichlich Öl (geht auch Sonnenblumenöl, stinkt nicht so) heiß (Holzstäbchenprobe, ob das Öl am Holz blubbert!) werden lassen.

Nach und nach Zucchini und Auberginen quasi frittieren.

Nun: (falls der Überblick nicht entgültig flöten gegangen ist (-; ):
Immer schön die Gemüse schichten, entweder im Wechsel oder gemischt. Nach jeder Schicht Pfeffer, Salz, Kräuter, Knoblauch, Öl, Oliven.

Fertig.

Am besten über Nacht an einem heimlich auserkorenen Ort ziehen lassen, den Weg dorthin mit Stacheldraht, Selbstschussanlagen und Farbbeuteln sichern und mit dem Nudelholz gegen naschende Familienmitglieder verteidigen (-:

Von
Eingestellt am


4 Kommentare


#1 obelix
20.1.06, 11:48
Ich stell mir das grade als Beilage zu einem Steak vor......
Mal unter uns, Alpendollar, wo ist denn der heimlich auserkorene Ort? Ich helfe dir beim verteidigen*fg*
#2 Alpendollar
20.1.06, 14:01
Im Windfang, direkt hinter der Wohnungstür, weil wir alle durch den Keller ins Haus gehen, sieht das keiner, den Ort mußt du selber erraten (-; Genialer Ort ist auch auf der Waschmaschine, da verirren sich die Männer nie hin *hihihi*
#3 Valentin
20.1.06, 18:46
@ Alpendollar

Endlich mal eine Speise, für die zu sterben auch ich bereit wäre!
#4 yogiyamaha
10.12.07, 20:38
Ich würde noch ein paar Feta-Käse-Würfel und geröstete Paprika mit dabei packen, ansonsten sehr lecker.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen