Apfel-Leder

Apfelleder ist einfach voll cool. Man kann es sofort vernaschen, für Freunde machen, Kindern eine gesunde Freude machen, oder oder oder...

Apfelleder ist vollkommen gesund und aus natürlichen Zutaten.

Für Apfelleder braucht man:

  • 1,5kg Äpfel
  • Apfelsaft
  • Zimt nach belieben
  • Honig nach Belieben

Zubereitung

  1. Man schneidet die Apfel (ohne Kerngehäuse) in fingergroße Stücke (auf die Finger aufpassen! haha.).
  2. Das ganze wird nun im Kochtopf mit Zimt und Apfelsaft (bis Äpfel bedeckt sind) gekocht. Nach 10-20min. auf mittlerer Stufe, wird der Saft abgegossen.
  3. Die Masse wird nun noch einmal püriert und mit Honig oder Grenadine Sirup verfeinert.
  4. Der Brei wird nun gleichmäßig auf einem sauberen Backblech verteilt und für eine Woche auf der Zeitzung gelagert (oder im bei 50°C und offenem Spalt, 1 Tag+ 1 Nacht).
  5. Das Leder in Mundgerechte Stücke schneiden, oder Schmuck wie Ketten und Armbänder daraus schneiden. Man kann den Schmuck auch mir anderen Süßigkeiten verzieren.
Voriges Rezept
Karamel-Sirup selber machen
Nächstes Rezept
Snickers salad
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

34 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter