Apfel-Streuselkuchen

Apfel-Streuselkuchen - Omas Art

Voriger Tipp Nächster Tipp
35×
Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Für ein Backblech mit herrlichem Apfelkuchen benötigen wir:

Für den Teig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 150 g Stärkemehl (Kartoffelstärke)
  • 250 g Zucker
  • 200 g Sanella
  • 4 Eier
  • 1 P. Backpulver
  • 1 P. Vanillezucker

Für den Belag:

  • 4-5 Äpfel (egal welche Sorte - nach Geschmack)
  • Rosinen (vorzugsweise in Rum eingelegt)

Für die Streusel:

  • 1/2 Stück Butter
  • 5 gehäufte EL Mehl
  • 3 gehäufte EL Zucker

Zubereitung

  1. Das Mehl sieben
  2. Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben
  3. Mit dem Mixer einen glatten Teig anrühren
  4. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben - Teig verteilen
  5. Äpfel schälen und auf einer Raspel reiben
  6. Rosinen zugeben und vermengen
  7. Auf dem Teig verteilen
  8. In einem kleinen 1/2 Stück Butter erwärmen
  9. Mehl und Zucker hinzu
  10. Mit einer Gabel verrühren
  11. Noch wärme Masse mit den Händen auf die Äpfel bröckeln
  12. Das ganze im vorgeheizten Backofen auf ca. 175°C Umluft im Backofen 25-30 Minuten backen.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

63 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti