Apfel-Zimt Muffins mit Streusel
3

Apfel-Zimt Muffins mit Streusel

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Hier kommt ein super leckeres Rezept für alle Muffin Fans, sehr lecker! Habe heute diese leckeren Apfel-Zimt Muffins gebacken, dem Besuch haben sie sehr gut geschmeckt. 

Zutaten

Für den Teig

  • 125 g Butter/Margarine
  • 125 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 125 ml Milch
  • 2 mittelgroße Äpfel
  • etwas Zitronensaft

Für die Streusel 

  • 50 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 50 g Zucker

Zubereitung

  1. Die Äpfel werden entkernt, geschält und in ganz kleine Stücke geschnitten, danach bespritzt man sie etwas mit Zitronensaft. 
  2. Die Butter mit dem Zucker und dem Ei schaumig rühren und dann kommen die restlichen Zutaten für den Teig dazu, alles gut verrühren und am Ende die Apfelstückchen drunter heben. 
  3. Für die Streusel mischt man alle Zutaten zusammen in einer Schüssel und verknetet sie mit den Händen zu Streusel. 
  4. Den Teig in die Muffinform bis ca. 3/4 vollfüllen und immer einige Streusel darüber verteilen. 
  5. Bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


2
#1
28.9.15, 06:24
Das Rezept hört sich sehr lecker an und paßt auch sehr gut. Denn wir haben gerade schöne Boskop im Garten. Die eignen sich sehr gut zum Backen.
Danke für das Rezept!
3
#2
28.9.15, 07:20
Die werde ich auch mal nachbacken, ich liebe alles, was mit Äpeln und Zimt zu tun hat;-)))
1
#3
28.9.15, 19:45
Lecker, lecker.

Schliesse mich den Vorposterinnen an. Dein Muffins -Rezept hört sich sehr lecker an. Ich liebe Streusel und dein Rezept werde ich nachbacken.
1
#4
29.9.15, 16:50
Ausprobiert!

Sie schmecken schön zimtig. Die Streusel sind bei mir zu fein-krümelig geworden. Ich werde das Rezept beim nächsten Mal etwas abwandeln. Gute Herbstidee!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen