Etwas Apfelsaft macht Tomatensaft erst richtig intensiv und die Pektine des Apfelsaftes regen die Verdauung an.

Apfelsaft zu Tomatensaft

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In den Tomatensaft 2 EL Apfelsaft geben. Er macht den Tomatengeschmack erst richtig intensiv. Und: Die Pektine des Apfelsaftes regen die Verdauung an.

Von
Eingestellt am
Themen: Apfelsaft

9 Kommentare


#1
15.5.10, 16:51
Hab ich ja noch nie gehört. Werde es aber mal ausprobieren. Schmeckt bestimmt gut.
Im Sommer habe ich beides meist da.
#2
15.5.10, 18:11
echt super!! schmeckt hervorragend!!!!
#3
15.5.10, 19:41
hab's gerade probiert, schmeckt wirklich lecker. die verdauungsgeschichte muss ich jetzt erst mal beobachten ;-)
#4
15.5.10, 20:12
Super!
#5 ziskozisko
15.5.10, 22:43
Hört sich gut an... Auch die Kommentare der Tester.**+gg***...
Werde ich auch alsbald probieren... Danke für den Tipp...
#6 Kaari
16.5.10, 09:48
gibt`s neuerdings bei Aldi Nord zu kaufen. Hab`s stehen und werde gleich mal probieren ;-)
#7
16.5.10, 18:44
Das wusste ich auch noch nicht. Danke für den Tipp, Velten!
#8
17.5.10, 16:59
So habe ich gestern Abend gemacht,allerdings so knapp 2TL in einem großen Kaffeebecher.
War lecker hat wirklich fruchtiger geschmeckt. Ich glaube ich probiere das auch mal aus, für Tomatensaucen oder Suppen.
#9 xldeluxe
22.6.12, 23:38
Ich werde es auch mal ausprobieren - trinke jeden Morgen einen Liter Gemüse- oder Tomatensaft, eiskalt, mit einem großen Schuss Chilisoße - aus so einer Mini-Flasche, also nocht so eine Grillsoße.....ähnlich wie Tabaso. Bin abhängig davon und werde es morgen früh mal mit Apfelsaftzugabe versuchen :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen