Tomatensaft? Viel günstiger!

Stelle dir deinen eigenen Tomatensaft aus passierten Tomaten her! Diese sind viel günstiger als der fertige Tomatensaft. Du kannst daraus sogar Sangria machen.

Sogar bei PLUS kostet eine Flasche Tomatensaft 0,89 EUR, wahrscheinlich weil "BioBio" draufsteht. Ein Regal weiter gibt's passierte Tomaten im 500 ml-Klotz, die schmecken viel besser. Daraus kannst du dir deinen eigenen Tomatensaft herstellen.

Super-Extratipp für Sangria:

Zutaten

  • Passierte Tomaten
  • Ein ordentlicher Schuss Tabasco
  • Etwas Worcestershire-Sauce
  • Ein Spritzer Zitrone

Zubereitung

Alles miteinander vermischen. Es kommt recht nah an den Geschmack von Sangria (oder Sangrita,- ich mein dieses richtig scharfe leckere rote Zeugs und nicht das, was auf Malle in Eimern serviert wird) und da kostet die Flasche locker 2,50 EUR.

Voriges Rezept
Apfelsaftgärung verzögern
Nächstes Rezept
Apfel-Birnen-Saft ohne Zucker
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 157.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter und gewinne mit etwas Glück eine SMEG Küchenmaschine!
Jetzt bewerten
2,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Sangriabowle
5 6
Unverwässerter kalter Tomatensaft
Unverwässerter kalter Tomatensaft
11 6
Weißkohlrouladen mit Bulgur-Hackfleisch-Füllung
Weißkohlrouladen mit Bulgur-Hackfleisch-Füllung
10 29
8 Kommentare

Rezept online aufrufen
Kostenloser Newsletter