Apfelstrudel-Kombi

Jetzt bewerten:
1,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diese Apfelstrudel-Kombination ist überhaupt nicht teuer und kommt in der Wohlfühl-Runde sicher gut an.

So etwas Leckeres sollte man sich zwischendurch mal gönnen. Es ist eine gute Kuchen-Alternative für Leute, die es eilig haben.

Zutaten für 3-4 Personen

  • 1 Apfelstrudel (TK längliche Packung, etwa 99 Cent)
  • Vanille-Eis nach Belieben
  • Außerdem ganz praktisch: Backpapier

Zubereitung

Backofen 10 Min. vorheizen bis die richtige Backtemperatur erreicht ist und den Apfelstrudel genau nach Packungsanweisung aufbacken.

Wem das Vanille-Eis allein nicht reicht, der kann nun um das Ganze zu toppen auch noch zusätzlich einen Vanille-Pudding kochen, aber es geht auch ohne.

Nach Ende der Backzeit schneidet man den Apfelstrudel in einige Teile, verteilt ihn auf die Teller, gibt noch großzügig Vanille-Eis dazu und wenn man Calvados oder Rum zu Haus hat, dann kann man davon auch noch etwas darüberträufeln. Hinterher bitte sofort servieren.

Sahne ist an sich nicht nötig.


Eingestellt am

1 Kommentar


#1
6.5.05, 22:26
Die Apfelstrudel aus dem TK schmecken wirklich hervorragend möchte ich noch dazu anmerken.
Stimmt schon, dass viele aufzutauende Kuchen (TK) hingegen nicht so besonders, also eher abschreckend schmecken, aber das gilt eben nicht für die Apfelstrudel.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen