Apfelstrudel mit Blätterteig | Frag Mutti TV

Wenn ich unerwarteten Besuch bekomme und es schnell gehen soll, mache ich gerne einen Apfelstrudel mit gekauftem Blätterteig.

Es ist immer wieder eine Freude, die Augen meiner Freunde und Verwandten zu sehen, wenn sie den frischen Apfelstrudel erblicken.

Äpfel mag wohl jeder. Ich zumindest kenne niemanden, der sie nicht mag. Aber in einem Apfelstrudel sind sie etwas ganz Besonderes und auf diese Weise zubereitet sind sie für mich persönlich besonders bekömmlich.

Wer mag, kann bei der Apfelfüllung zu den gerösteten Butter-Bröseln noch geriebene oder grob zerkleinerte Walnüsse untermengen. Das bleibt jedem selbst überlassen. Die Geschmäcker sind eben verschieden.

Auch kann man das Rezept für die Apfelfüllung für einen Strudelteig oder für einen gedeckten (mürben) Apfelkuchen verwenden. Beim Apfelkuchen wäre es aber angebracht, die Apfelmenge ein wenig zu erhöhen damit es saftiger wird. Oder man rollt diese Füllung einfach in einen Mürbteig ein, das geht auch ganz gut.

Zutaten

  • 5-6 mittelgroße Äpfel (das sind ca. 800 g)
  • 1 Pck. Blätterteig
  • ca. 50 g Butter
  • ca. 100 g Brösel / Paniermehl
  • Zimt, Vanillezucker, 1 EL Kristallzucker
  • Rosinen, wer mag
  • Nüsse, wer mag
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Bei den Bröseln mache ich immer gleich mehr, da diese sich sehr gut im aufbewahren lassen. Diese verwende ich dann, wenn es schnell gehen soll, für Apfelstrudel oder Fruchtknödel.

  1. Man nehme ein Stück Butter und röste die Brösel goldbraun. Danach kommt eine Prise Zimt und Vanillezucker nach Geschmack dazu. Man kann auch Zucker hinein geben, muss man aber nicht.
  2. Die geschnittenen Äpfel werden mit 2-3 Esslöffel Brösel, etwas Zimt und 1 EL Zucker vermischt und eher mittig auf dem Blätterteig verteilt.
  3. Den Strudel formen und mit Milch oder einem verquirlten Ei bestreichen.
  4. Auf das beiliegende Backpapier vom Blätterteig legen.
  5. Im vorgeheizten Backofen, bei Ober- und Unterhitze, bei 200 Grad für ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  6. Wenn der Strudel abgekühlt ist, mit Puderzucker bestreuen und servieren!

Folge unserem Kanal "Frag Mutti TV" auf YouTube:

Kostenlos abonnieren

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Knusperstangen aus Blätterteig mit Schinken und Käse
Nächstes Rezept
Spargel-Schinken Taschen mit Kräutersauce
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Apfelstrudel-Kombi
6 2
Blätterteig-Hackfleisch-Gratin
7 7
Spanisches Blätterteig-Rezept - schnell und sehr lecker
25 16
Roquefort-Pastetchen: Ein besonderer Küchengruß
15 9
Gefüllter Blätterteig
6 8
Hackfleischrolle mit Paprika und Käse
13 18
13 Kommentare

Rezept online aufrufen