Aspirin gegen Herpes

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine Asprin-Tablette mit wenig Wasser zerfallen lassen und über Nacht mit einem Pflaster auf den Herpes kleben. Am nächsten Tag ist schon eine Kruste drauf. Evtl. nochmals wiederholen. Es heilt so viel schneller ab.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1 aivlys
16.4.10, 09:31
Also wenn das funktiniert, dass wäre für mich eine kleine Sensation. Ich bin sehr von Herpes geplagt. Das werde auf jeden Fall bei meinem nächsten Anfall ausprobieren.
Danke
#2 Mellileinchen
16.4.10, 11:38
Bin ich zu hause,dann nehme ich 2 bis 3 mal am Tag Penatencreme.
Am 3.Tag ---- Herpes weg -------.
#3
16.4.10, 16:21
Ja, das wäre schön, wenn es klappt. Werde es jedenfalls ausprobieren. Hoffentlich nicht so bald.
#4
17.4.10, 10:13
Bei mir helfen weder Zovirax noch sonst für Herpes gemachte Cremes. Wenn das klappt schmeiss ich ne Runde!
#5 SchatzKischt
17.4.10, 16:16
hi,

also ich hab auch probleme mit herpes besonder kommt dies bei mir unter der Nase...ja ich weiß das hört sich komisch an ist aber so...
natürlich hatte ich dann da immer einen fetten bollen hängen ihr könnt euch sicherlich vorstellen das dies immer zu den blödesten Zeiten auftauchte...und mittleerweile hab ich es im Griff...mit Blistex aus dem Drogeriemarkt.....jeder lacht wenn ich mir das unter die Nase schmiere aber es hilft bei mir...schon wenn es mich juckt mach ich das gleich drauf so das es schon gar nicht richtig ausbrechen kann....mein Freund stöhnt zwar immer wenn er mich küsst und diesen Menthol geschmack hat aber ich habe schon seite einem Jahr bestimmt nichts mehr gehabt...und ohne mein Blistex verlasse ich nicht mehr das Haus...

Probierts einfach mal aus...

Gruß
#6
17.4.10, 16:48
ich habe Herpes auch meistens direkt unter der Nase, und oft hab ich natürlich auch dann noch Schnupfen.
Gibt es von diesem Blistex nur eine Sorte?
Wäre für einen wirksamen Tipp auch unendlich dankbar....
#7 SchatzKischt
19.4.10, 21:01
mmmmhhh ich glaube da gibt es mehrer sorten...aber das menthol ist eigentlich am besten weil die Stelle dann erst einmal ein wenig brennt und das -also zumindest hab ich das gefühl- erst mal desinfiziert....

grüßle
#8 AugsburgerPanther
20.4.10, 14:53
Schön, wenn es funktionert.;)
Probiert das ruhig weiter aus.;)
Ich werde mir den Tip auch zu Herzen nehmen.
Mal sehen, ob es - sobald ich Herpes habe - klappt.
2
#9
30.5.10, 13:37
Meine Erfahrung mit Herpes:

Ich habe meinen Herpes (er hat sein Zuhause am Ende des Steißbeins) so oft bekommen, daß ich ihn aus Verzweiflung als einen Teil von mir angenommen und ihm einen Namen gegeben habe: Fridolin
Fridolin hat die Angewohnheit sich plötzlich in Größe eines 5-Mark-Stücks zu entwickeln.
Die Ursache liegt meistens innerhalb der letzten 30 Minuten. Mit Fridolin ins Gespräch tretend, zieht sich dieser kurzfristig wieder zurück, manchmal auch so plötzlich wie er gekommen ist.

Ihn zu behandeln, bringt mir nichts, denn dann tritt er sofort ein Stück weiter wieder auf.
Wenn, wenn ich ihn mal behandeln muß, dann nur noch mit Rizinus- oder Oliven-Öl oder selten mal mit einer Oestrogensalbe (Oestro-Gynaedron M 0,5).

Seitdem der Herpes angenommen und einen Namen bekommen hat, haben diese krassen Herpes-Anfälle drastisch abgenommen.

So habe ich es mit meiner permanenten Angst auch gemacht: Sie heißt Siegfried.
Seitdem geht es mir besser.

Der Mensch ist ein komisches Wesen :)
#10 carina
29.8.10, 16:42
ja ich denke das hat einfachj damit zu tun es zu akzeptieren...
wenn ich weg gehe (was mit Kind leider nicht oft ist ) denkt man sich man heut muss ich gut aussehen hoffentlich kein Herpes und was passiert ??? Herpes
#11
17.11.11, 15:37
Naja erscheint logisch, das Herpes bei Angst oder vor wichtigen Ereignissen ausbricht. Nebe UV-Strahlung ist Stress auch eine Ursache eines erneuten Ausbruchs. Offensichtlich reduziert annehmen den Stressfaktor. Den letzten Schluss überlasse ich dem Leser.
#12
10.4.13, 01:26
Ich hatte schon als Kind immer mit Herpes zu kämpfen und die ganzen Salben die man so kaufen kann haben nie geholfen.
Da löste meine Oma ASPIRIN in etwas Wasser auf, sodass es ein Brei war und macht den Brei auf das Herpesbläschen.
Ich konnte es kaum glauben, aber schon am nächsten Tag war der Herpes schon fast weg.
Ich kann jeden nur empfehlen sich Aspirin auf die Herpesbläschen zu tun!!
Es wirkt wahre Wunder und ist viel billiger als die ganzen Salben und Pflaster die man in der Apotheke zu kaufen bekommt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen