Coupons zum Ausdrucken & Sparen

Coupons zum Ausdrucken & Sparen

Wöchentlich wechselnde und Coupons und Rabattaktionen für neue Produkte in deinem Supermarkt. Jetzt ausdrucken und sparen!
Ist die Flasche Speiseöl vermeintlich leer, lässt sich mit einem einfachen Trick, noch der letzte Rest herausholen.

Auch den letzten Tropfen aus "leerer" Speiseölflasche verwenden

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ist die Flasche Speiseöl leer und will man auch den letzten Rest noch verwerten, wartet man natürlich einige Sekunden auf den vermeintlich letzten Öltropfen, schüttelt sanft und ist dann ganz sicher, dass nun alles aus der Flasche gelaufen sein muss, so dass die Flasche entsorgt werden kann.

Wenn man aber die augenscheinlich leere Flasche kopfüber in die  stellt, die man sowieso benutzen will, ihr an verschiedenen Stellen jeweils einige Minuten Zeit lässt, wird man sich wundern, wie viel Restöl sich noch in der Flasche befindet.

Das Öl auf dem Foto ist aus zwei kleinen Fläschchen, die ich zusammen in eine Ölkanne gegossen habe und die meiner Meinung nach zuvor schon völlig leer waren.

Das ausgelaufene Restöl war fast schon zu viel für eine “Bratladung”, da ich diese Menge nicht erwartet hatte. Es hätte durchaus auch für zwei Bratvorgänge gereicht.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

24 Kommentare

4
#1
11.4.19, 22:35
so mache ich das auch👍
#2
11.4.19, 22:37
@Krimifan: 
Ist es nicht erstaunlich, was da noch an Öl heraus kommt?!?
#3
11.4.19, 22:39
@xldeluxe
2
#4
11.4.19, 22:39
Ja ich wundere mich auch immer!
#5
11.4.19, 22:42
@Krimifan: 
Früher: Flasche leer, ein paar Mal geschüttelt und dann weg damit.........
Ist jetzt nicht der ultimative Spartipp. aber bei so mancher Ölsorte lohnt es sich eben und auch wenn nicht: Man muss ja nichts entsorgen, was verwendet werden sollte.
1
#6
11.4.19, 22:48
@xldeluxe
ich seh es auch so,Öl ist ein Lebensmittel und wenn es mit der Methode einmal länger reicht freu ich mich!
1
#7
11.4.19, 23:06
So mache ich es auch.
Ich freue mich auch über jeden Tropfen, den ich noch "retten" kann.
2
#8
11.4.19, 23:08
Mache ich so mit jeder Flasche.
7
#9
12.4.19, 06:24
Da Öl ja etwas träge ist, dauert mir diese Methode meist zu lange. Deswegen stelle ich die Flasche am Ende verschlossen auf den Deckel, manchmal auch in ein anderes Gefäß, damit sie so stehen bleibt. Dann kann das Öl in der verschlossenen Flasche in Richtung Öffnung fließen. Zum Öffnen über der Pfanne kurz waagerecht halten. Meist ist es dann doch so viel Öl, dass es noch für ein weiteres Mal reicht. 
Den allerletzten Rest lasse ich auch auf meine geölte Arbeitsplatte fließen, die freut sich auch darüber.
3
#10
12.4.19, 13:50
Super Idee!
Mein SPONTANER Zusatztipp...
Einen Tee/Mokkalöffel in die Flasche stecken. So kann das Öl direkt ablaufen. Falls das in der Pfanne nicht funktioniert ggf dann das Fläschchen in ein Glas stellen. So könnte man das Öl per Silikonschaber komplett aus dem Glas bringen und den Schaber dann als Pfannenwender benutzen.
1
#11
12.4.19, 14:12
#Mafalda : ich händle das wie du .... funktioniert auch hervorragend bei meiner Eierlikörflasche😁
2
#12
12.4.19, 17:01
So ähnlich mache ich es auch. Ich fülle mein Olivenöl, das ich zum kochen benutze, immer in einen dekorativen Ölkrug um. Damit alles rausgeht, stelle ich die fast leere Flasche, an die Wand gelehnt, kopfüber auf den Krug und lasse sie für einige Zeit so stehen. So läuft dann alle raus.  Das sieht zwar sehr abenteuerlich aus. aber es funktioniert und bis jetzt ist mir noch keine Flasche abgestürzt.
3
#13
12.4.19, 17:48
Bei Eierlikör und Ketchup stell ich die Flasche auch auf den Kopf. 
1
#14
12.4.19, 18:32
So simpel und trotzdem bin ich bis jetzt noch nicht selber darauf gekommen!
1
#15
12.4.19, 18:39
@Kamilla: Da hast Du bis jetzt aber Glück gehabt. Ich stelle die verschlossenen Flaschen (Öl, Ketchup) immer kopfüber in ein hohes standfestes Glas.
4
#16
12.4.19, 20:05
Eierlikör kann man auch direkt im Mund "auslaufen" lassen, wenn man sich dazu gemütlich auf dem Sofa lang macht 😂😂
1
#17
12.4.19, 20:06
@Mafalda: #9
Ja oder so. Aber dann ist wieder noch so viel im Schaubverschluss und den würde ich dann auch wieder kopfüber in die Pfanne stellen 😂
1
#18
13.4.19, 20:16
@xldeluxe_reloaded: oder den Eierlikör aus dem Deckel schlecken 👌
3
#19
14.4.19, 20:43
@sofie1945: 
Dann besteht aber die Gefahr, dass ich mir die Zunge aufritze und mit Wodka desinfizieren muss 😂😂
1
#20
14.4.19, 20:59
@xldeluxe_reloaded: 🙈😷😂
3
#21
15.4.19, 11:53
@xldeluxe_reloaded: #17: der Weg aus dem Schraubverschluss ist nicht mehr so weit, wie aus den Tiefen der Flasche. Und im Falle von Wodka oder Eierlikör kann dir keiner sagen, du hättest zu tief in die Flasche geguckt. 🙄
1
#22
15.4.19, 15:25
@xldeluxe_reloaded: Ausgerechnet mit Wodka - wie ärgerlich!
1
#23
15.4.19, 21:03
@Maeusel: 
😂 Ich sag Dir: Es wäre die Hölle! 
1
#24
15.4.19, 21:03
@Mafalda: 
 👍👍

Tipp kommentieren

Emojis einfügen