Haarspray aufsprühen und Aufkleber abrubbeln, solange das Haarspray noch nass ist.

Aufkleberreste mit Haarspray entfernen

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Aufkleberreste bekommt man ganz einfach weg: mit .

Draufsprühen und Aufkleber abrubbeln, solange das Haarspray noch nass ist.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

74 Kommentare

Ruedi
1
Frage mich nur, welcher Junggeselle hat denn Haarspray zu Hause?
22.1.05, 15:57
Lasse
2
Also Haarspray hat wohl fast jeder zu Hause behaupte ich mal. Je nach Frisur,
22.1.05, 16:03
Steve
3
Hmm, da ich auch kein Haarspray zu Hause habe, nehme ich dazu Feuerzeugbenzin, z.B. von Centralin. Da steht auf der Kanne unter dem eigentlichen Titel noch etwas zurückhaltend "und Fleckentferner". Gegen Aufkleberreste wirkt es gut, alles andere muß ich noch probieren ;).
22.1.05, 16:23
SCHNAUF
4
Ich nehme Äther, den gibts in der Apotheke. Vorher sollte man aber mal unauffällig prüfen, ob es der Untergrund aushält, aber Fensterscheiben, normale Plastefensterrahmen (nicht aber die, die so ein Muster wie Holz drauf haben) und Fliesen sind unbedenklich.
22.1.05, 20:58
pestcontroller
5
Grundsätzlich gilt: gleiches löst gleiches!!!
Also also öl, fett,alkohol-alles organische stoffe lösen kleber,preisschilder..etc

und wasserlösliche anoranische Stoffe werden durch wässrige Lösungen entfernt- also Wasser, mit seife oder Rotwein mit Weißwein, etc...

bei manchen Preiskleberchen reicht auch ein starkes Tesaband...dieses immer wieder auf die Kleberreste drücken und wieder abziehen!
23.1.05, 09:45
Moni
6
Werde ich gleich ausprobieren!
Ich glaube Haarspray hat jeder Junggeselle daheim sonst bleibt er sein Leben lang einer! *gg*
23.1.05, 09:49
7
Hallo Junggessellen, warum nehmt ihr nicht einfach einen Fön, den haben auch Junggesellen - habe auch einen zu Hause.
13.7.05, 14:04
Marion
8
ich habe Flecken auf der Fensterscheibe von den Abstandhaltern die da mal drauf waren und von dem Etikett, aber nur wenn ich die Scheiben Reinige oder bei Feuchteniederschlag, wenn sie trocken sind dann sieht man nichts. Wie kann das sein und wie bekommt man diese "Schein"-Flecken denn weg??
27.10.05, 10:59
Kat
9
Es gibt ja verschiedene Aufkleber, manche gehen selbst mit Alkohol nicht ab. Mit Haarspray hats aber sofort sehr gut funktioniert!
7.1.06, 08:20
Yvonne
10
Ich habe zwar keine Anmerkung dazu, aber ich habe eine andere Frage. Ich habe Kunstsofffenster und zu Weihnachten habe ich meine Lichterkette mit Tesa Film festgeklebt. Nun versuche ich die Klebereste wieder zu entfernen, geht aber nicht so toll. Ich habe gehört, das es mit Waschbenzin funktionieren soll. Ist das richtig???
6.3.06, 16:08
Nine
11
des geht gar ned.........:(
11.3.06, 19:01
Jochen
12
Kann man die Methode auch anwenden wenn man Aufkleberreste von einer Holztür entfernen möchte?
31.8.06, 16:30
Anna
13
Wow, seit ner ewigkeit versuchen wir die Aufkleber auf den Marmeladengläsern richtig zu entfernen, mit Haarspray hats entdlich Restlos geklappt :-) Super
31.8.06, 19:40
Kasten
14
Es ist gar nicht nötig, sich die Luft mit Haarspray zu verpesten.
Ein kleiner Tröpfen Salatöl löst den Aufkleber genauso gut.
31.8.06, 22:31
15
Kann man das auch bei einem Aufkleber am Auto anwenden, oder greift das Haarspray den Lack an?
1.9.06, 01:16
Meli
16
Insgesammt ist das schon ne gute Idee. Aber ganz so einfach geht es meiner Meinung nach doch nicht.
Es kommt allerdings auch auf die Aufkleber an, die richtig dicken kann man, wenn man sie eingesprüht hat und trocknen ließ, ganz einfach abziehen. Bei den dünneren Klebern ging das allerdings nicht so einfach!
1.9.06, 09:53
Nicole
17
Hatte auf meinem Fensterrahmen Klebreste von braunem Tesa, die ich schon lange versuche zu entfernen. Mit Haarspray hat es wirklich funktioniert. Super Tipp
1.9.06, 10:34
Peter
18
geht garnicht
1.9.06, 12:35
Katha
19
Echt tolle Tips stehn hier drin !!!! ^^
1.9.06, 12:52
Rick Flair
20
Hab`gehört das Gleitcreme auch gut helfen soll.
2.9.06, 04:18
Evi
21
Funktioniert auch bei Kleberesten von Halterungungen für Scheibengardienen
2.9.06, 14:34
Klaus
22
Ich wollte es nicht glauben, aber es funktioniert. Habe den Tip bei SternTV gesehen und an einem hartnäckigen Aufkleberrest am Auto probiert. Sensationell!
2.9.06, 22:27
Martin
23
Unser Spielzeugauto muss nun neu lackiert werden. Vielen Dank für den Tipp.
Mit Öl funktioniert das Wunderbar!
4.9.06, 15:08
Andreas
24
Hey Jungs,

ich habe Stern TV angeschauen und hab diesen Tipp gesehen. Anschließend habe ich es gleich ausbrobiert. Ich musste nämlich ein Aufkleber an meinem Schrank entfernen!
6.9.06, 18:14
der ötzi
25
echt supi nö ik meen des fuksionird ja echt überhaupt net nö *bebba abrubbel versuch*
10.9.06, 15:42
sw
26
geht gar nicht.. ich habs letztmal probiert u nix kam bei raus... aufkleber ist immernoch drauf :(
10.9.06, 23:04
Zuckerschnute
27
Hab' ich bei einem hartnäckigen Aufkleber probiert - keine Chance! In meinem Fall war jedenfalls der Kleber stärker als das Spray.
11.9.06, 17:22
mc84
28
Hat super funktioniert!
Alles weg. Keine Überreste
17.9.06, 16:36
Melle
29
Naja, geht. Könnte aber besser funktionieren ;-)
27.9.06, 20:14
30
Halli Hallo,
haben seit Jahren versucht , Aufkleber bzw.Aufkleberreste von Fenstergardinen-Haken zu entfernen.......erfolglos, womit auch immer!
Dank einer Fernsehsendung, in der Ihr zwei Jungens Eure Internetseite vorstellen konntet, ist es uns ENDLICH gelungen, diese hartneckigen Dinger los zu werden . UNGLAUBLICH aber wahr, dank HAARSPRAY!!!!!!

Weirer so.....

Petra und ULF
27.9.06, 21:39
Jl 303
31
nicht schlecht die ide, gleich mal getestet
30.9.06, 14:59
doghot
32
Funktioniert nur bedingt. Die Fingernägel leiden sehr. Klebereste bleiben vorhanden.
8.10.06, 14:42
Silke
33
Vielen Dank für diesen Tipp! Ich konnte die Kleberreste aus zwei Jahren vom Fensterrahmen entfernen. Ist zwar mühselig und dauert lange, erziehlt aber ein echt gutes Ergebnis. Besser auf jeden Fall als Zitronensaft!
28.10.06, 12:48
ich
34
der tipp is in ordnung aber es dauert voll lange
27.12.06, 17:17
Hamburg
35
Hat super funktioniert. Vielen Dank
5.1.07, 13:59
Colonel Miller
36
Ich versuche gerade ohne Erfolg die Reste von der Bügelfolie die sich unter dem Aufnäher auf meiner Uniform befand zu entfernen, habt ihr da eine Idee ohne einen weiteren Flecken zu verursachen?
20.1.07, 17:17
steffi
37
das war ein super tip, hab auf meiner spülmaschine dc-fix folie kleben gehabt. als die weg gemacht hab blieb die ganze oberfläche voll klebrest.
mit haarspray gings super weg. allerdings muss man wirklich beachten dass man es wegkratzt solang das haarspray nass ist. also keine grossen flächen einsprühen sondern immer nur ein kleines stück und sofort wegmachen.
13.2.07, 22:22
ggg
38
hallo, meine kleine hat vor längerer zeit sticker auf den hellen wohnzimmerholzschrank verbei geklebt, die sitcker habe ich runter bekommen nur sieht man klebrige stickerrückstände. wie bekomm ich das bei einem solchen kasten runter ohne das er heller wird und ohne den lack zu beschädigen? auch mit haarspray?? danke
23.4.07, 08:24
39
Kaum zu glauben, aber es funktioniert echt!!!
Super:) :)
24.4.07, 18:47
Carmen
40
funktioniert noch besser mit Salatöl.
24.4.07, 23:23
vangeno
41
super tipp kicker queen! vielen dank hat super geklappt. alles wieder schoen
17.6.07, 23:04
Trallalla
42
Also ich habe alles ausprobiert und als besten Tip habe ich für mich selbst raus gefunden: Olles Kücherntuch auf den Aufkleber und mit dem Bügeleisen ca. 30 Sekunden drüber. Am besten mit einer Klinge den Rand lösen und Voila der Aufkleber flutschte nur so runter.
17.9.07, 13:27
Toto
43
Musste Kleberreste auf einem lackierten Holzteil entfernen. Haarspray ging nicht soooo toll. Reichlich Salatöl war viel besser. Ging superschnell weg! Vielen Dank für den Tipp!
17.9.07, 21:14
Werner
44
Hat mit Haarspray einwandfrei funktioniert. Vielen Dank für diesen Tipp.
30.1.08, 16:14
stadu
45
mit reinbenzin gehen auch hartnäckige überreste weg
1.6.08, 17:50
46
es hat super gut geklappt.
nur sollte man nochmal ordentlich mit wasser und spüli nachwischen damit man keine haarsprayflecken hat. aber danke für den Tip...mit 99 Cent Haarspray hats auch funktioniert!!! ;-)
8.8.08, 14:00
47
Hat super gut geklappt. sogar mit billig haarspray für 99 Cent ;-)
Aber wichtig: danach nochmal mit wasser und spüli nachwischen damit man z.b. aufm lack keine haarspray schlieren hat DANKE!! ;-)
8.8.08, 14:02
Matze
48
klappt wirklich!
29.8.08, 19:28
Lol
49
Super, klappt hervorragend.
18.9.08, 18:29
Anni
50
Hatte seit einem Jahr Kleberückstände auf dem Fussboden und echt alles probiert aber nichts hat geholfen (mein Vormieter hat den Teppich mit doppelseitigen Klebeband fixiert) und durch diesen Tip habe ich sie endlich beseitigt *freu*.
Vielen Dank für den super Tip.
4.4.09, 19:08
Jonny
51
Danke, bei mir hats geklappt. Aufkleberreste auf ner CD-Hülle sind nun weg.
6.5.09, 11:22
Kekschen
52
Also ich hatte einen Handtuch-klebe-Halter an meiner Holztüre im Badezimmer. Hat gut geklappt. In weniger als 5 Minuten wars weg :) Super Tip :)
19.7.09, 18:33
53
Hab auf meinem notizbuch einen aufkleber drauf habt und ihn entfernt. nun habe ich das problem, dass das buch schrecklich vom aufkleber klebt....wie bekomm ich das weg? habs mit speiseöl etc. schon versucht.
2.9.09, 14:18
jelly
54
und wenn man haarsprayreste auf ner cd hat?!
9.9.09, 19:05
Michael
55
Hat perfekt geklappt. selbst die hartnäckigsten auf Glas gingen weg. sorgar auf rauen oberflächen! nur zu empfehlen!
7.2.10, 14:05
Fuxx
56
Geht super mit Haarspray. Fünf-sterne ;)! Häte ich nicht gedacht. Habe damit Aufkleber Reste auf meinem Laptop entfernt. War sofort sauber!
21.2.10, 16:34
57
Etwas reinen Alkohol auf einen sauberen weißen Lappen und dann etwas rubbeln funktioniert prima auf Glas, Edelstahl usw. Auch Aceton ist ne tolle Sache. Und Astonish habe ich auch schon ausprobiert. Nur sollte man vorher an einer unsichtbaren Stelle Farbechtheit prüfen.
22.2.10, 07:35
58
Ich nehme Spiritus
22.2.10, 09:00
59
Oh,das Entfernen von Haarfärbemittel mit Haarspray habe ich nicht gewußt,guter Tip. Das werde ich in meinem Frisörgeschäft sicher probieren.
22.2.10, 09:29
altea
60
@Yvonne:
Mit Alkohol (Apotheke)
22.2.10, 09:32
61
Kennt denn hier niemand "Klebe-Ex" von Mellerud? Damit habe ich bis jetzt wirklich jeden Kleberest entfernt - und das, OHNE die Fingernägel oder die beklebten Objekte zu strapazieren... Gut, die 250ml haben mich ~€6,-gekostet - die Pulle kauft man aber idR nur 1-2x im Leben ;-)

Ach so: NEIN, bekomme keine Provision von der Firma Mellerud ;-)
22.2.10, 11:00
Astra
62
Tesareste z. B. auf Kunststofffensterrahmen oder von anderen Kunststoffflächen bekommt man ganz leicht mit Bioreiniger (Putzstein) weg.
22.2.10, 21:56
Tracy
63
Hi Anne! Hatte auch schon mal das Problem. Versuchs mal mit Tesafilm, aber nur das Echte, nicht das Billige (bringt nix) und dann am besten das breite und durchsichtige Band, dass man zum Päckchen packen nimmt. Funktioniert hervorragend! Aber das Band vorm Abreißen erst mind. 10 Sek. drauflassen, dann vorsichtig abziehen! An alle Anderen: Mit Haarspray hab ich keine Erfahrung, benutze nur Schaum! ;o)
23.2.10, 17:34
claudia
64
hallo!
ich habe kleberreste (von der produktangabe) auf einem stoff - ich nehme an, dass es sich beim stooff um polyester handelt. mit normalem waschen bekomm ich ihn nicht raus, hat einer einen tipp?
18.3.10, 11:08
HNeyens
65
Wirklich super Tipp, funktioniert einwandfrei mit dem Haarspray! Habe es auf Echtholz-Buchentüren probiert und auf einer Kunststoffoberfläche - bei letzterer etwas aufpassen und das Haarspray nicht zu lange einwirken lassen... Abgerubbelt habe ich mit einem Spülschwamm mit der rauhen Seite.
21.3.10, 18:23
Frau V.
66
Nagellackentferner hilft immer! Darf auch gerne Aceton-frei sein ;-)
17.6.10, 02:48
Noname
67
Hat perfekt mit Haarspray geklappt, vielen Dank!
16.8.10, 15:03
Chrisi
68
Habe gerade erfolgreich übelste Klebereste auf Laminat (vom Vormieter, weiß nicht wovon) mit viel Salatöl und rubbeln entfernt...cool :)
5.9.10, 16:26
.........
69
wie ist das denn m
7.9.10, 16:45
70
Also Haarspray ist echt sau gut haben einen neue holzdecke weiß mit leichten grauen mustern drin hatte es schon mal mit stickern und hatte versucht es weg zu machen man sieht die stelle jetzt.
Nun habe ich noch schmetterlinge an der decke kleben hartnäkige dinger -.- mit haarspray ist es super abgegangen einfach öferts draufsprühen und mit einem lappen und kreisbewegungen feste abreiben supi =D man sieht nichts muster sind auch noch dran =D
5.3.11, 09:45
71
hey ihr ich habe einen leptop und auf dem waren so komische aufkleber von windos 7 und intes oder so und die wollte ich weg tun aber jetzt sind da so kleber reste das broblem ist nur das klebt über den lautsprechern und wenn das haar spray drauf sprüh macht das dem lautsprecher nichts aus ? oder was nehme ich da ambesten ? öl ??:)

Danke
30.12.11, 21:49
72
Am Kühlschrank hat einzig und allein Scheuermilch geholfen. Allerdings waren die Rückstände sehr großflächig.
1.4.12, 18:43
73
Hey! Ich bin echt überrascht, dass es mit dem Haarspray wriklich funktioniert! Nur jetzt ist die Oberfläche *auf dem Rand des Fernsehers* etwas stumpf und glänzt nicht mehr aber immerhin die blöden Klebereste sind weg...
21.8.12, 18:58
74
Damit die Fingernägel nicht so leiden habe ich einen Glaskeramikfeldschaber genommen. Hat super geklappt. Das Haarspray hat aber leider Flecken auf unserer dunklen Holztür hinterlassen. Da also etwas vorsichtig sein und besser nicht so lange einwirken lassen!
3.3.15, 20:11

Tipp kommentieren

Emojis einfĂŒgen