Auftauen von Geflügel Fisch und Fleisch
2

Auftauen von Geflügel, Fisch und Fleisch

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Allgemein bekannt ist, dass Gefriergut NICHT in der eigenen Tauflüssigkeit liegen soll während des Auftauvorgangs. In fremder Tauflüssigkeit selbstverständlich auch nicht!

Dies lässt sich sehr einfach umgehen, indem man das Gefriergut (in meinem heutigen Fall die gefrorenen Schollenfilets) in ein Küchensieb legt, welches auf einer Schüssel steht. Nach dem Auftauen lässt sich der Fisch/das Geflügel oder Fleisch noch im Sieb abspülen und die Flüssigkeit kann entsorgt werden. Das Sieb und die Schüssel kommen in die Spülmaschine, wo sie heiß gereinigt werden.

Die gefürchtete Salmonellen-Gefahr kann durch diese Vorgehensweise reduziert werden.

Mir ist bekannt, dass ich hier kein neues Wissen präsentiere. Bereits 2012 hat „Murmeltier“ in einem Kommentar genau diese Handhabung beschrieben. Vielleicht ist ein eigenständiger Tipp manch einem Küchenanfänger hilfreich.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

8 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti