Decke aus alten Bettbezügen
2

Aus alten Bettbezügen eine schöne Decke machen

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hatte Bettwäsche übrig und daraus ganz einfach eine große Tagesdecke genäht, die man auch als Unterlage statt Bettlaken verwenden kann.

Das geht so:

Ich habe mir Vlies bei ebay gekauft (ganz preiswert) (100 gr/qm Diolenwatte Polsterwatte Vlies Volumenvlies Polyester). 

Die habe ich mit der Schere 2 x auf die Maße 135 x 200 cm geschnitten und glatt  in die Bettbezüge gesteckt.

Dann habe ich beide - gefüllte - Bettbezüge zusammengenäht und dann noch Nähte kreuz und quer über die gesamte Decke verteilt, so dass sie gesteppt aussah.

Das ging ruck zuck und sieht sehr schön aus. Durch das Vlies sieht sie immer glatt aus und lässt sich für viele Zwecke verwenden. Viel Spaß beim Nachmachen!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

25 Kommentare

Emojis einfĂŒgen