Automatisches Bewässerungssystem - fast unsichtbar!

Automatisches Bewässerungssystem - fast unsichtbar!
4

Wir haben schon lange eine automatische Gartenbewässerung, nur um die Blumenkästen die in den Fenstern hängen musste bisher bei unserer Abwesenheit jemand kümmern (Reservoire auffüllen).

Jetzt habe ich mir aus dem Internet ein Bewässerungssystem kommen lassen - ein dünner Schlauch mit Mikrodüsen. Der ist mit dem Bewässerungscomputer des Außenwasseranschlusses verbunden und gibt nach meiner Vorgabe Wasser in die Blumenkästen ab. Was mich jedoch sehr störte, war der gut sichtbare schwarze Schlauch, der bei Sonneneinstrahlung sowie wenn das Wasser durchläuft, durchhängt.

Ich habe mir im Baumarkt silberfarbene Alurohre gekauft und den Schlauch durchgefädelt. Nun ist es fast unsichtbar. Bin gespannt, ob das mit dem Bewässern gut funktioniert. 

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Übersicht in Regalen & Schränken behalten
Nächster Tipp
Schuhpaare platzsparend stellen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
7 Kommentare

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!