Avocado
2

Avocado: Pflanze aus Avocadokern züchten

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Habe gerade von meiner Bekannten einen Tipp bekommen, wie man aus einem Avocadokern eine tolle Pflanze ziehen kann.

So gehts

Den Kern entfernen, gut abwaschen und rundherum in der Mitte des Kerns 4 Zahnstocher einstecken.

Nun ein Glas mit Wasser befüllen bis oben hin und die untere Seite des Kerns reinhängen lassen. Dank den Zahnstocher, hält der Kern nun am Glas fest und nur die untere Seite hängt im Wasser. 

Jetzt noch einige Tage warten bis er zu wurzeln beginnt, und dann kann man auch schon die Zahnstocher entfernen, und ihn in einen kleinen Blumentopf bis zur Hälfte einpflanzen, immer gut gießen und warten...

Viel Spaß und viel Glück!

Von
Eingestellt am

33 Kommentare


3
#1
18.3.14, 00:29
Das ist nicht neu...aber gut. Klappt leider nicht immer, warum auch immer, habe es immer mal wieder probiert leider hat es nie geklappt.
2
#2 xldeluxe
18.3.14, 00:55
So einfach wie dargestellt, ist es leider nicht.

Es braucht ganz viel Glück und auch Zeit, eine Pflanze aus dem Kern zu zaubern.

Hier mal ein link dazu:

http://heim-garten.germanblogs.de/avocado-zuechten-aus-einem-avocadokern-einfache-anleitung-fuer-hobbygaertner/

Mir ist es nie gelungen und nach dem 4. Versuch habe ich aufgegeben.
2
#3
18.3.14, 01:22
Ach dass haben wir früher immer gemacht als Kinder... das funktioniert prima.
4
#4
18.3.14, 06:37
Bei mir hat der Zahnstocker/Wasser-Trick bei Avocados auch noch nie geklappt. Ich stecke sie immer in einen kleinen Topf mit Blumenerde. Die obere spitze Seite darf nicht mit Erde bedeckt sein. Und dann dauert es aber etliche Wochen (mindestens 8, wenn nicht 10), bis der Kern keimt und sich das Pflänzchen bildet. Also darf man die Geduld nicht verlieren.
4
#5
18.3.14, 07:18
Ich stecke die Kerne immer gleich in die Erde zu einer beliebigen anderen Pflanze dazu. Und in vielen Fällen klappt es auch.
Mein Problem ist, das sich danach ein langer Trieb mit schönen Blättern bildet, der aber vor allem immer länger wird und dabei recht dünn bleibt.
Den Tipp die Pflanze zu kürzen habe ich noch nicht erfolgreich umsetzen können, denn dabei muss man zwangsläufig die Blätter entfernen und es gab zumindest bei meinen Pflanzen keine neue Blattbildung.
1
#6
18.3.14, 08:17
mein Zögling ist mittlerweile ca 50-60 cm hoch. Leider geht er mir ein, obwohl ich ihn regelmäßig und ausreichend gegossen habe. Die Blätter bekommen braune Stellen, vertrocknen und fallen ab. Vllt weiß jmd, was mit ihm ist? Mein Drachenbaum fängt leider auch schon damit an. Dachte an die Blattfleckenkrankheit, die ja auch übertragbar ist, aber die zwei stehen in verschiedenen Räumen und werden auch verschieden gegossen
1
#7
18.3.14, 09:09
Habe den Kern auch immer dierekt in die Erde gesteckt, aber es wurde nur eine elendig mickrige Pflanze daraus. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es mit der Zahnstocher-Methode anders würde, kann mich auch täuschen.

PS: Herzlichen Glückwunsch, Glucke 1980, zu deinem Geburtstag!
#8
18.3.14, 09:23
Das klingt spannend. Kann man die Zahnstocher einfach reinstecken oder wie hast Du das gemacht?
2
#9 wermaus
18.3.14, 11:14
Auch die Idee ist nicht neu und funzt meistens nicht.
Solltest du diesen Tipp ausprobiert und eine Pflanze gezogen haben, dann stell doch ein Bild deiner Pflanze ein und nicht ein völlig nichtssagendes von einer Avocado, als wüssten wir nicht alle, wie die aussieht.
2
#10
18.3.14, 11:29
ooooh Glucke hat Geburtstag........

Alles, alles Liebe, viel Glück und ganz, ganz viel Gesundheit wünsche ich Dir.
#11
18.3.14, 11:55
@SusiundStrolch: herzlichen Dank :)
3
#12
18.3.14, 11:56
@wermaus: das Bild habe ich nicht eingestellt, das war der Admin ;)
#13
18.3.14, 11:59
@NordlichtXD: die Zahnstocher muss man langsam leicht reindrehen, wenns beim ersten mal nicht klappt, man hat ja öfters mal ne Avocado ;) ich hoffe meine wird was, manchmal liegt es auch einfach am Stellplatz der Pflanze, da muss man schon herausfinden wo es ihr gefällt.
6
#14 nenne
18.3.14, 14:46
moin,
mal wieder ein tipp, den glucke noch nicht ausprobiert hat.
ich hab es nämlich auch schon versucht, und die muntere aufforderung " ein paar tage warten" hat mich stutzig gemacht. meine erfahrung lag auch bei wochen.
2
#15
18.3.14, 15:34
Gerade habe ich ein Bild hochgeladen von zwei Avocado-Pflanzen, beide in Erde gezogen, was wohl wirklich die zuverlässigste Methode ist.
Einen Kern ca. zur Hälfte in Erde stecken, mit der stumpfen Seite nach unten, gleichmäßig feucht halten (aber nicht ertränken) und ein bisschen Geduld haben - sechs Wochen kann das schon dauern. So ist aus der größeren Pflanze (zweieinhalb Jahre) etwas geworden und die kleinere (halbes Jahr) hat sich ganz von selbst im Kompost entwickelt :)
3
#16
18.3.14, 15:38
hallo Glucke

auch von mir alles gute zu deinem Geburtstag! :-)
2
#17
18.3.14, 16:29
@ Glucke1980
Danke für die Antwort!

Schliesse mich den herzlichen Glückwünschen zum Geburtstag an!!!
1
#18 xldeluxe
18.3.14, 17:25
Herzlichen Glückwunsch auch von mir!

Fürs neue Lebensjahr nur schöne Erlebnisse und sonnige Tage!
2
#19
18.3.14, 17:31
@Glucke1980

Auch von mir nur die allerbesten Wünsche zu Deinem Ehrentag!!!Ganz viel Glück,Liebe und Sonnenschein!
Für dich solls grüne Daumen regnen!;)
3
#20 Upsi
18.3.14, 17:50
Ich gratulierte auch der glucke zum geburtstag, wünsche Gesundheit und Glück und immer brave kücken.
2
#21
18.3.14, 20:07
Vielen vielen lieben Dank euch allen, für die netten und herzlichen Glückwünsche, das freut mich wirklich sehr :)
2
#22
18.3.14, 22:42
@alich: vielleicht nicht alle Blätter entfernen, denn die Pflanze muss ja noch Photosynthese betreiben können
2
#23
19.3.14, 06:41
Also jetzt geht es langsam zu weit...rote Daumen bei Glucke dafür,weil sie sich für die Geburtstagswünsche bedankt!???Hab den mal weggemacht...der oder diejenige,die den verteilt hat,hat doch einen großen Knall...das ist nicht sachlich....
3
#24
19.3.14, 07:25
Wie klasse,jetzt bekomm ich auch einen roten!!!!:))))) Das wird ein guter Tag!Habe mich schon wieder köstlich amüsiert!!!;)))))
#25
19.3.14, 18:08
@frosty: Leichter gesagt als getan, den die Pflanze schießt am Anfang so 30cm hoch und hat nur ganz oben 2 Blätter.
3
#26
11.4.14, 20:28
@xldeluxe: Nur nicht aufgeben! Ich habe es geschlagene 4 Jahre immer wieder versucht. So oft sind sie, nachdem sie mal 30cm erreicht hatten, dann doch eingegangen. Dennoch: vor 3 Jahren hat es doch tatsächlich geklappt! Mittlerweile ist der Bursche zimmerdeckehoch, hat einen großen Topf und da zu Beginn gleich mal 2 Sproße aus dem einem Kern wuchsen, auch 2 Stämme, die ich von Anfang an umeinander"geflochten" habe.Er ist mir richtig ans Herz gewachsen. Manchmal zickt er nen bissel rum, aber mit Geduld geht alles wieder weiter. Also: NUR NICHT AUFGEBEN! Es lohnt sich!
#27
12.10.14, 18:35
#23 gruppenmuddi
hier möchte ich mich auch mal einklinken.
Wegen grünen und roten Daumen.
Wieso Glucke rot bekommen kann, ist überhaupt nicht nachzuvollziehen,
aber ich habe da eine prinzipielle Frage:
Wozu sind die Daumen bei den Kommentaren überhaupt gut?
Vielleicht kann mir das mal einer erklären?
1
#28 xldeluxe
12.10.14, 19:20
@bastelmauschris:

Wozu sie da sind?

Das musst Du vergleichen mit einem Redner vor einer Anzahl Zuhörer. Einige applaudieren, andere schütteln den Kopf und wieder andere enthalten sich der Meinung.

Dann gibt es die, die ihren Applaus begründen und öffentlich kund tun und auch die, die den Mund aufmachen, weil es ihnen nicht gefällt und das auch begründen.

Dann bleiben noch die Stimmenthalter - hier also die, die gar keine Daumen vergeben - und die, die negativ bewerten ohne Begründung.

Aber es gibt auch noch einige hier, die einfach nur so negativ bewerten, wenn sie bestimmte Namen lesen........und Glucke gehört(e) auch schon einige Male dazu. Genau wie bei mir verschwinden bei eindeutig gut bewerteten Tipps Sterne und rote Daumen erscheinen unter einem freundlichen "Danke" oder neutralen Kommentaren.

Das muss man nicht verstehen, das ist halt so im Leben:

Man ist nicht jedermanns Freund, egal was man macht ;--))))
#29 xldeluxe
12.10.14, 19:21
@clasi:

Ich sehe mich in hohem Alter mit Lupe vor einem Avokadokernglas sitzen und nach ersten Anzeichen von Leben suchen :-)
1
#30
12.10.14, 20:10
@xldeluxe: Danke für deine ausführliche Antwort.

Trotzdem bin ich der Überzeugung, dass viele Streitereien ohne diese Daumen garnicht erst aufkommen würden.
#31
23.12.14, 23:35
Ich bin jetzt einfach neugierig. Ich hab nach oben beschriebener Anleitung zwei Kerne ins Wasser getan, so ca. am 4. November 14. Am 19.Dez. hab ich ihnen zum x-ten Mal das Wasser ausgetauscht und sie auf die (unbeheizte) Fensterbank mit mehr Licht gestellt. Als wir am 21. Dez. nach Hause kamen, hatte eine von beiden eine Wurzel.
Das hab ich noch nie geschafft. Entweder sind sie verschrumpelt oder verschimmelt. (Ca. 20 Versuche in 30 Jahren). Mir ist egal wie die Pflanze dann aussieht, hauptsache es wird mal eine. :-)
Der Tipp hier hat mich ermutigt es nochmal zu probieren, und siehe da... zumindest eine Wurzel. *g*
Lieben Dank
Tina
#32
4.2.15, 16:31
@stachel: Wow, das scheint ja diesmal wirklich was zu werden! Die erste ist ca. 10 cm. hoch und die kleine sprießt seit heute. Es geht wohl wirklich vor allem um GEDULD. ;-)
Beide stehen jetzt in Erde auf ner sonnigen Fensterbank und die Heizung ist jetzt auch an. Wasser bekommen sie, wie alle meine Pflanzen, wenn ich mal dran denke (so einmal in der Woche).
#33
20.5.15, 11:30
Ich nehm immer eine kleines gefäß, in dem der Kern nicht komplett umkippen kann (Plastikdöschen, Tasse...). Das Wasser versuche ich immer so zwischen 1,5 cm und 2 cm zu halten. Das klappt super.
Und man sollte vorher die Schale abpulen, die fängt gerne an zu schimmeln.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen