Babypuder für die Haut

Babypuder für die Haut

Da normales Gesichtspuder stark die Poren verstopft und nicht wirklich gut zu der Haut ist, habe ich eine super Alternative gefunden!

Einfach Babypuder benutzen! Mattiert super und macht die Haut super zart und weich! 

Man kann es ganz einfach mit einer Puderquaste oder einem Pinsel auftragen!

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Wachstischtuch statt Duschvorhang
Nächster Tipp
Cremerouge als Lippenfarbe
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

1,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
12 Kommentare

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!