T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!
Ein tolles Rezept für ein Bärlauch-Kartoffelcremesüppchen mit in Knoblauchöl gerösteten Croutons. Überzeuge dich selbst!

Bärlauch-Kartoffelcremesüppchen

20×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Von März bis Mai ist Bärlauchsaison: Fans sollten diese Zeit ausnutzen! Hier ein tolles Rezept für ein Bärlauch-Kartoffelcremesüppchen. 

Zutaten

  • 750 g Kartoffeln (mehlig kochende)
  • 100 g Bärlauch
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 1 Handvoll Suppengrün
  • 2 EL saure Sahne oder Schmand
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss und 1 TL Essig (ich habe Himbeeressig genommen)

Für die Croutons: 

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 2 EL Knoblauchöl

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und würfeln, Suppengrün ebenso (ich habe immer vorgeschnittenes Suppengrün eingefroren und entnehme es portionsweise).
  2. Mit der Gemüsebrühe aufsetzten und weich kochen. In der Zwischenzeit den Bärlauch waschen und in Streifen schneiden. Da alle Teile essbar sind, verwende ich in diesem Fall auch die Stiele.
  3. Wenn Kartoffeln und Gemüse weich sind, vom Herd nehmen und Bärlauch und saure Sahne zugeben. Mit dem Zauberstab durchmixen.
  4. Dann noch mit Salz, Pfeffer, einem Hauch Muskat und ein paar Tropfen eines guten Essigs abschmecken und warm stellen. Nicht mehr aufkochen, sonst verliert der Bärlauch seinen Geschmack und die Farbe.
  5. Toastbrot entrinden und in Würfel schneiden. Mit Knoblauchöl zu Croutons rösten, anrichten und schmecken lassen. 

Guten Appetit

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

23 Kommentare

#1
27.3.18, 16:32
Die Zutaten sind ganz nach meinem Geschmack und Bärlauch liebe ich. Leider pürriere ich Suppen nie, ich mag die einzelnen Zutaten sehen und schmecken. Aber das muss man ja nicht zwingend. Danke fürs Rezept und nun warte ich bis der Bärlauch sich bequemt zu wachsen.
1
#2 CaterineM
27.3.18, 17:19
@Upsi: dieses Jahr ist ja auch alles recht spät dran, bei uns im Saarland melden sie schon den ganzen Tag, daß  es dieses Jahr zu Ostern nix mit heimischem Spargel wird und auch Erdbeeren und Co. noch länger auf sich warten lassen. Da ist wohl noch etwas Geduld gefragt. 😔
1
#3
27.3.18, 18:43
@CaterineM: macht nix, ich bin geduldig und kann warten.
#4 viertelvorsieben
27.3.18, 21:04
Ich mache das Süppchen ähnlich (aber ohne Essig) und warte auch sehnsüchtig auf den ersten Bärlauch.
1
#5 CaterineM
27.3.18, 22:50
@viertelvorsieben: irgendwie hat mir beim Abschmecken ein bisschen Säure gefehlt und Wein war mir zu geschmacksintensiv. Deshalb hab ich es mit dem Himbeeressig probiert. Nur einen Hauch, und ich fand das gab der Suppe so den letzten Kick. 
#6 viertelvorsieben
28.3.18, 00:12
@CaterineM: Ja klar, jeder wie er mag. :)
#7
5.4.18, 08:57
Wunderbares Rezept! 
#8 CaterineM
5.4.18, 09:26
@Cristin: Danke 😊
1
#9
5.4.18, 09:26
Ganz tolles Rezept. Das wird auf jeden Fall nachgekocht. Danke dafür.
#10 CaterineM
5.4.18, 09:55
@Orgafrau: danke für das Lob, ich hoffe es schmeckt allen so gut, wie es uns geschmeckt hat. 😊
#11
5.4.18, 10:45
@CaterineM: Ich werde berichten.
#12
5.4.18, 12:27
Wunderbares Süppchen-Rezept (auch, wenn das eine ordentliche SUPPE ist😇 ), klasse!
#13
5.4.18, 23:56
😊 Hallo zusammen .Kann mir jemand bitte sagen was Schmand ist? Kennt man das auch in der Schweiz? Danke für eine Antwort!
#14
6.4.18, 00:00
@Petra Forster: 
Der Herr Google weis alles ...👍
#15
6.4.18, 00:02
😒 Ich habe noch etwas vergessen zu fragen? Kann man Bärlauch auch in einem Geschäft kaufen.? Ich fürchte mich, weil letztes Jahr habe ich Blumen die giftig sind gepfllückt an stelle von Bärlauch- Bin halt schon fast zu alt(80) um in den Wald zu gehen um Bärlauch zu pflücken aber ich liebe eben diese Suppen sehr. Liebe Grüsse aus der Schweiz .
#16 viertelvorsieben
6.4.18, 00:07
@Petra Forster: Ja, Bärlauch gibt es in verschiedenen Supermärkten. Dieses Jahr habe ich allerdings noch keinen gesehen.
#17
6.4.18, 00:15
@Petra Forster: Hier die Erklärung für Schmand.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Schmand
#18 CaterineM
6.4.18, 00:17
@Petra Forster: Schmand ist ähnlich wie Sauerrahm, mit etwas mehr Fettgehalt. Sauerrahm oder Creme fraiche zehn genauso. Und die meißten Supermärkte haben zur Saison auch Bärlauch. Ich habe diese Woche sogar schon bei 2 Discountern welchen gesehen. Auch auf dem Markt oder beim Gemüsehändler solltest du fündig werden. Gruß in die Schweiz 😊
#19 CaterineM
6.4.18, 00:20
@Petra Forster: sorry Tippfehler...gehen genauso....
#20
6.4.18, 01:42
@CaterineM: du kannst deinen Beitrag noch eine ganze Zeit lang korrigieren, mindestens 10 Minuten lang, vielleicht auch länger, weiß ich jetzt nicht mehr genau. Einfach auf das Symbol mit dem Stift klicken. 
#21 CaterineM
6.4.18, 11:06
@HörAufDeinHerz: Danke für die Info
#22
6.4.18, 20:00
😄@ CaterineM  Herzlichen Dank für deine Antwort.Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende.Liebe Grüsse
1
#23
23.4.18, 13:18
Sehr schönes und einfaches Rezept. 
Besonders wird bei mir geliebt, Bärlauchbutter,  Butter und klein geschnittenen Bärlauch mischen und mind. 1 Std. durchziehen. 
Gut das in meiner Nähe Aldi besteht und es im Angebot hat, diesen einheimischen B.-Lauch.
grüße von pumpeline

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter