Auch ohne Zucker schmecken diese leckeren Bananen-Apfel-Donats süß genug. Probiere das schöne Rezept aus.
2

Bananen-Apfel-Donuts ohne Zucker

28×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diese leckeren Bananen-Apfel-Donats brauchen keinen Zucker!

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst das Mehl mit dem Backpulver im einer Schüssel mischen.
  2. Jetzt die Eier und den Saft/die Milch und das Öl zugeben. Mit einem Mixer die Zutaten zu einem glatten, flüssigen Teig mischen.
  3. Die Bananen mit einem Pürierstab pürieren und unter den Teig mischen.
  4. Den Apfel ausstechen, schälen und nun Ringe schneiden.
  5. Jetzt den Teig in die Garnierspritze oder einen Spritzbeutel geben.
  6. Zunächst ein wenig Teig in die Donutform geben, dann einen Apfelring darauf geben und erneut Teig darauf spritzen.
  7. Jetzt die Donutform auf ein Rost in den, auf 180 Grad vorgeheizten, geben.
  8. Bei 180 Grad 15 - 20 Minuten backen.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

14 Kommentare

#1
7.3.19, 06:17
Das hört sich ja richtig lecker an. Das werde ich bei Gelegenheit nachbacken. Leider habe ich keine Donut Form. Das kann man bestimmt auch mit einer Muffinform machen, oder? 
3
#2
7.3.19, 07:14
Wer jetzt in der Fastenzeit oder generell auf Zucker verzichten will, hat hier eine gute Anregung. In Obst, Saft oder Milch steckt genügend eigener Zucker drin, ich würde noch eine Prise Salz hinzugeben, damit die Süße der Früchte besser zur Geltung kommt.
Bei dem Limonenöl fehlt noch die Mengenangabe. Es ist sicher eine halbe TASSE gemeint. Limonenöl ist einfach Öl mit Limonenzusatz, ich denke man kann auch normales Öl und etwas Zitronenschale nehmen.
#3
7.3.19, 07:28
gutes Rezept, da werde ich mir eine Donatform besorgen müssen.  Und eine schöne Verwendung für meine Zittronenschalen 😁

@Ich back auf Steinen - backst du auf Schamottsteinen ? ....neugierig gefragt ;-))
#4
7.3.19, 12:55
ich meine gelesen zu haben, dass man anstelle von Ei auch Banane in den Teig geben kann. Veganer machen dies.
was meint ihr, kann man weniger Ei nehmen, weil Banane drinn ist....

Spart ja, besonders im Winter, wenn die Hühner nicht so legen.....
#5
7.3.19, 23:10
@islandpferd: ein Ei weniger klappt bestimmt. Ich nehme dann oft noch etwas Flohsamenschalen oder Guarkernmehl dazu.
#6
8.3.19, 05:11
@ mafalda ja es ist eine Tasse Limonenöl, da hab ich wohl was vergessen 
@ donnemilen ich backe mit Steinen von pamperedchef. Das sind Tonprodukte die weder gewässert noch vorgeheizt werden müssen. Wenn du nähere Infos möchtest, ich geb sie dir gern 
#7
9.3.19, 10:05
Kann ich Limonenöl einfach selbst machen ? Neutrales Öl mit etwas Limonensaft?
Ich probier es einfach. Hab sonst immer soviel rumstehen!
Das Rezept gefällt mir sehr gut! Danke😃
#8
9.3.19, 10:06
😊
#9
10.3.19, 17:24
Du kannst jedes Öl nehmen und einfach den Saft einer 1/2 Limone dazu geben
#10
10.3.19, 17:25
klar kannst du auch eine andere Form nehmen
#11
10.3.19, 17:42
😉 Vielen Dank @ ich backe auf Steinen

Hast bestimmt wirklich einen Stein im Backofen!?👍
#12
10.3.19, 17:45
@Apfelbäckchen 13?: na Stein nicht direkt ich habe die stoneware von Pampered Chef. Bin auch selbst Beraterin und liebe die Ergebnisse 
1
#13
10.3.19, 18:59
Werde gleich mal googeln.
Bin offen für Neues und lerne gerne dazu.
Schönen Abend.
Bei uns läuft Fußball und ich denke ich sehe nicht richtig
SCHNEE in Hannover! Es soll doch jetzt Frülingswetter sein!!!!!


😊
#14
13.3.19, 13:38
Tolles Rezept, weiter so!

Rezept kommentieren

Emojis einfügen