Bananen-Tiramisu

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

1 Tasse Kakaogetränk
250g Mascarpone
ca. 24 Löffelbiskuits
1 Vanillezucker
1-2 Bananen
2 Eigelb
etwas Kakaopulver
4 EL Zucker
1/4l Sahne

Zuerst die Eier trennen. Die Eigelbe kommen in die Rührschüssel. Zum Eigelb gibt man den Zucker und die Masccarpone dazu und rührt alles schaumig. Die Sahne kommt in eine andere Schüssel und wird mit dem Vanillezucker steifgeschlagen. Dann gibt man sie zur Eigelb-Mascarpone-Creme und rührt alles vorsichtig um. Jetzt werden die Bananen in Scheiben geschnitten. Nun wird eine Auflaufform mit 12 Löffelbiskuits ausgelegt.danach werden die Biskuits mit der Hälfte des Kakaogetränks beträufelt und etwa ein Drittel der Creme darauf gegeben.

Sobald die Creme verteilt ist, kommen die übrigen 12 Biskuits auf die Cremeschicht und werden mit dem restlichen Kakao beträufelt. Nun kommt das 2. Drittel Creme auf die Biskuits und legt die Bananenscheiben drauf. Jetzt nur noch das restliche Drittel Creme drüber mit Kakaopulver bestreuen und fertig.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1 Bonsai
9.9.09, 16:44
Also DAS hört sich ganz schön geil an! Bananen und Schokolade find ich echt super!
Das werd ich ausprobieren! Auf jeden Fall!
Super Tipp!
#2
9.9.09, 17:22
Supi. Da bekomme ich schon beim Lesen richtigen Heißhunger drauf :-)
Das werde ich die Tage auf jeden Fall mal für mich und die Kids machen !
#3 knuffelzacht
9.9.09, 19:42
Ich weiß genau, ich werds bereuen, wenn ich das nachmache und esse. Aber... ach, ist ja nur einmal, wird sich nicht gleich auf die Hüfte legen, nüch?!
#4 Jessi
9.9.09, 20:42
DAS hört sich ja mal lecker an und kindgerecht

Wird zum nächsten Kindergeburtstag getestet
#5
10.9.09, 09:40
Das Tiramisu erst mal fuer 2-3 stunden in den Kuehlschrank stellen.
#6
10.9.09, 12:51
So, es ist vollbracht und mein erstes Bananen-Tiramisu steht für ein paar Stündchen im Kühlschrank.
Beim Naschen war zumindest die Creme schon seeehr lecker ... :-)
Dann lasse ich mich nachher mal überraschen wie es als Gesamtpaket schmeckt ... ;-)
#7 Isabella
6.2.10, 10:11
Sehr einfach und sehr lecker!!!!!
Super Rezept !!!!
#8
5.4.11, 15:08
So lecker und einfach!!! Vielen Dank für das tolle Rezept!

Das gabs bei uns letzte Woche 2 mal.
Hab es allerdings mit Honig statt Zucker gemacht.
#9 Ribbit
5.4.11, 18:35
Wenn mans ein bisschen hochkalorischer mag, könnte man ja Schokosoße auf die Bananen träufeln. Oh Mann, das wär jetzt genau das Richtige... sabber :-D

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen