Bananenschnitte - schnell und wirklich lecker!

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

1 Pkg. Dr. Oetker "Paradiescreme Vanille" lt. Anweisung zubereiten (evtl. etwas Rum dazu) und kalt stellen.

Backrohr auf 180°C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Für den Bisquitteig 4 Eier mit 90 g Staubzucker und 1 Pkg. Vanillezucker so lange schaumig rühren, bis die Masse von selbst Blasen wirft und fast weiß ist.

Anschließend 80 g Mehl mit 20 g geriebenen Haselnüssen vermengen und vorsichtig unter den Teig heben. Masse auf dem Blech gleichmäßig verteilen und für ca. 12-15 min. ins Rohr.

Tipp: Ob der Bisquitteig fertig ist, testet man mit Fingerdruck: Nach ca. 12 min in der Mitte des Teiges leicht mit einem Finger Druck ausüben - wenn der Teig schnell wieder nach oben geht und die Druckstelle verschwindet, ist der Teig fertig!

Während der Teig im Ofen ist, 3-4 Bananen halbieren, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Etwas Marillenmarmelade mit Rum glatt rühren.

Den fertigen Teig auf ein mit etwas Kristallzucker bestreutes Geschirrtuch stürzen und halbieren.

Die eine Hälfte gleich mit Marmelade bestreichen und mit Bananenstückchen belegen. Zum Schluss noch die Vanillecreme darauf verteilen und die andere Hälfte Biscit darauf legen.

Zum Schluss noch 100g Kochschokolade mit einem Schuss Obers schmelzen und darüber gießen.

Zeitaufwand insg. ca. 40 min - die Bananenschnitte kann gleich serviert werden!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen
Themen: Bananen

5 Kommentare

Emojis einfĂŒgen