Wenn es mal wieder schnell gehen muss: Leckere Bandnudeln mit Pilz-Brunch-Soße.

Bandnudeln mit Pilz-Brunch-Soße

12×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Wenn es mal wieder schnell gehen muss - Bandnudeln mit Pilz-Brunch-Soße.

Zutaten für ca. 4 Personen

Zubereitung

  1. Bandnudeln kochen, aber nicht ganz fertig. Ruhig ordentlich Biss lassen.
  2. Klein geschnittene Zwiebeln in einer großen andünsten. Gerne lasse ich sie auch mit etwas Zucker karamellisieren.
  3. Dazu die ebenfalls klein geschnittenen Champions. Beides ordentlich anbraten.
  4. Wer mag, gibt noch den Knoblauch dazu.
  5. Für diejenigen, die es mögen, und wo keine Kinder mitessen: Mit einem kräftigen Schuss Weißwein ablöschen. Für alle anderen: Mit Sahne ablöschen.
  6. Auf kleiner Flamme den Brunch einrühren, würzen und die Kräuter zufügen.
  7. Nun die Bandnudeln mit in die Pfanne geben, unterrühren und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Dazu gab es bei uns Putenschnitzel.

Ich wünsche Euch Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
29.11.17, 09:34
Ein Gericht ganz nach meinem Geschmack und schnell gemacht..
Aber was sind Brunch Kräuter ? Habe ich noch nie gehört oder gesehen.
1
#2
29.11.17, 11:18
Brunch ist ein Brotaufstrich, den es in verschiedenen Varianten gibt, u.a. mit Kräutern.
#3
29.11.17, 13:18
@Tamora: 
Ich Danke Dir.👍 Da wäre ich ja nie drauf gekommen.
Dann sollte es wohl besser heißen, Brotaufstrich Brunch mit Kräutern. ..
#4
29.11.17, 13:24
Hm, die Tippgeberin ist sicher davon ausgegangen, dass es jeder kennt, da Brunch eigentlich sehr bekannt ist, aber man kann ja auch nicht alles kennen 😊
Du findest ihn übrigens im Kühlregal und er ist, wie ich finde, saulecker 😛
#5
29.11.17, 18:55
@Tamora: 
Ich Werde dann mal nach Brunch Ausschau halten.
Danke  

Rezept kommentieren

Emojis einfügen