Bandnudeln mit Weinschaumsoße und Bröseln

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dies ist eines unserer Familienessen gewesen, die meine Uroma auf dem Tisch zauberte.

Zutaten Nudeln: - wer sie selbst macht ist natürlich der Meister :-)

Bandnudeln
Wasser
Salz

Zutaten Weinschaumsoße:

100g Zucker
5 Eier
1/2l Weißwein

Zutaten Brösel:
Butter
Paniermehl

Zubereitung Nudeln:

Wie gewohnt in Salzwasser al dente Kochen

Zubereitung Weinschaumsoße:

Weißwein, Zucker ein ganzes Ei und vie Eigelb in einen Topf geben
Bei mittlerer Hitze so lange mit dem Schneebesen schlagen, bis die Soße kocht (im Topf hochsteigt)
Sofort vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen
Eiweis (noch vier Stück) steif schlagen
Eischnee unter die Soße heben

Zubereitung Brösel:

Butter in einer Pfanne erhitzen bis diese leicht gebräunt ist
Temperatur etwas herunter drehen
Paniermehl zu der Butter geben und so lange unter ständigem Rühren rösten, bis dieses eine dunkelbraune Farbe hat (nicht verbrennen lassen - geht schnell)

Bandnudeln mit Weinschaumsoße und Bröseln anrichten.

Für die Kinder gibt es zu den Nudeln und Bröseln Apfelmus statt der Weinschaumsoße.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 wermaus
23.8.11, 12:05
Danke an deine Uroma- das gibt es heute Abend bei uns.
Ich habe auch noch ein handgeschriebenes Kochbuch von meiner Uroma, sie hat es 1870 begonnen, als sie mit 12 Jahren in der Schule kochen lernte. Auch wenn die Mengenangaben etwas seltsam sind und meist nicht dabei steht, wie lang etwas kochen oder backen muss, liebe ich ihre Rezepte.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen