Barbecue- Brötchen

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schnell gemacht und superlecker:

- 250 g Hackfleisch
- Zwiebeln so viel man will
- Barbecue-Sauce (ein Glas)
- Ein oder 2 Brötchen

Einfach das Hackfleisch mit den Zwiebeln anbraten, Barbecuesauce aus dem Glas dazu, verrühren und auf ein Brötchen packen - am Besten mit Messer und Gabel essen ;-)

Man muss gucken, welche Barbecue-Sauce man am liebsten mag und wie viel man jeweils auf sein Brötchen macht..

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1
4.5.06, 09:27
Lecker !!
#2 Mutti1966
4.5.06, 10:57
DAS hört sich ja superlecker an......wird demnächst ausprobiert,ganz bestimmt!!
#3 Shila
4.5.06, 11:43
Vielen Dank für den super Tipp!!
#4
4.5.06, 13:10
werd' ich auch mal probieren, klingt lecker
1
#5 trekkman
4.5.06, 18:53
Kenn ich in ähnlicher Form auf Toast. Allerdings vegetarisch. Statt Fleisch nimmt man Sojagranulat. Schmeckt auch klasse (was man ja nicht immer von vegetarischen Gerichten sagen kann).
#6 Ranger
4.5.06, 22:00
igitt geh weg mit deinem soja. guter tipp übrigens !
Greetz
#7
5.5.06, 08:59
Brötchen esse ich am allerliebsten mit Messer und Gabel oder mit Stäbchen ;-)
#8
8.5.06, 08:54
is ein echt leckerer Vorschlag, geht schnell und easy - werde ich ma ausprobieren.Supertip - danke dafür
#9
24.8.11, 16:36
Der Tip ist fürs schnelle Essen Gold wert. Ich überlege nur grad, wie man die Barbecuesoße ausm Glas ersetzen kann. Denn diese Fertigsoßen schmecken erfahrungsgemäß selten.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen