Barthaare im Waschbecken

Jetzt bewerten:
1,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Barthaare im Waschbecken lassen sich am besten entfernen indem man sie mit der Klebseite eines Klebebandes aus dem Waschbecken heraustupft. Klappt super!

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Braun Scherkopf 32B Ersatz-Scherfolie / Scherteil …
Braun Scherkopf 32B Ersatz-Scherfolie / Scherteil …
39,99 € 20,98 €
Jetzt kaufen bei
Axe Geschenkset Black Duschgel & Deospray mit Wash…
Axe Geschenkset Black Duschgel & Deospray mit Wash…
11,99 € 7,95 €
Jetzt kaufen bei
AXE Duschgel Dark Temptation, 6er Pack (6 x 250 ml…
AXE Duschgel Dark Temptation, 6er Pack (6 x 250 ml…
17,94 € 10,50 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

73 Kommentare


#1 energiesparlix
7.6.06, 18:53
Den Zahnputzbecher voll warmes Wasser machen und damit vom Rand her runter spülen geht genau so gut.
#2 gert
7.6.06, 19:04
@ Clemens
Der Tipp mag was für Privatiers sein.
Soll ich denn Sonntag Abend die Klebebänder für die nächste Arbeitswoche vorschneiden und bereitlegen, damit ich dann ab Montag brav loslegen kann?

@ energiesparlix
Du wohnst sicher in der Mietwohnung. Dann mag das gehn. Denn irgendwann ist nach deiner Methode der Abfluß verstopft. Und dann rufst du den Hausmeister, nicht wahr!?
#3 gert
7.6.06, 19:21
Damit nicht nur gemeckert wird:

Statt Klebebänder nehme ich 1-2 Blatt angefeuchtetes To-Papier und tupfe die Barthaare auf. Das geht schnell, ist preiswert und effektiv.
#4
7.6.06, 23:55
Also die Idee mit dem warmen Wasser ist die beste ab und an etwas Kaffeepulver oder Salz in den Ausguss und nix verstopft ;-)Weiss ich von meiner Oma
1
#5
8.6.06, 00:07
jawoll, kipp man immer alles rein. Deine Oma wird sich schon melden, wenn alles verstopft ist!
#6
8.6.06, 00:52
Bei Verstopfung helfen am besten Feigen.
1
#7 kloake
8.6.06, 01:01
Nee, Rhizinus.

Aber du bist hier im falschen Film!
1
#8 Kinderpopo
8.6.06, 11:46
hallo freunde!
also, barthaare sind doch eigentlich kurz, oder? wo ist dann eigentlich das problem mit dem verstopfen??
2
#9 energiesparlix
8.6.06, 16:43
bei mir ist noch nie der Abfluss von Barthaaren verstopft. Gert, wenn Dein Bart so sehr wächst solltest Du mal vom Atomkraftwerk wegziehen.
1
#10 Dieter
8.6.06, 16:48
habt ihr gekifft oder was???
#11 gert
8.6.06, 19:22
@ kinderpopo + energiesparlix

Wenn ihr die Verstopfungen selber bezahlen müßtet, würdet ihr darüber anders denken.
1
#12 busi
8.6.06, 22:12
Verstopfung? Eßt Obst und bewegt euch. Verstopfung entsteht durch Falsche Essgewohnheiten und mangelnde Bewegung
#13 Grisu
8.6.06, 23:37
Oh je ^^ wer lesen und das Gelesene auch noch richtig verstehen kann, ist klar im Vorteil!

Wenn man(n) nicht gerade einen Vollbart abnimmt, sondern die täglich anfallenden Stoppel im Waschbecken herumschwirren, sollte es auch bei simplen mit Wasser runterspülen doch ohne "Verstopfung" klappen.
1
#14 machen wir schon seit jahren so...
9.6.06, 08:42
@ gert

Wie lange ist denn dein Bart, wenn du rasierst???? ..also bei uns ist der Abfluß noch nie verstopft - übrigens ist mein Haus..
1
#15 MicHoe
9.6.06, 12:22
Rasier dich doch sofort mit Kaltwachsstreifen. Dann fällt nichts ins Waschbecken und du brauchst nicht mit Klebeband in dem feuchten Waschbecken zu hantieren...

'-_-'
1
#16 energiesparlix
9.6.06, 14:58
Hallo gert, wenn Du mit Deiner qualvollen Verstopfung nicht weiterkommst, farg Mutti: https://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/category_id/2/article_id/217/Abfluss-verstopft-Backpulver-ist-die-Loesung.html
Dort werden Sie geholfen...
1
#17 Rosi
9.6.06, 17:33
energiesparlix

Wenn man die Beiträge chronologisch gelesen hat, hat man nicht den Eindruck, dass da irgendeiner mit seiner qualvollen Verstopfung nicht weiterkommt. Es sei denn, Du selbst. Wie überhaupt in letzter Zeit auffällt, daß hier die persönlichen Anmachen zunehmen. Was soll denn dieses Gockelgehabe? Ich finde das jedenfalls überhaupt nicht in Ordnung.
1
#18 L
11.6.06, 20:01
rasier dich einfach auf Arbeit, oder wo du nicht auf Haare im Abfluß achten mußt (Eltern, Freundin, Geliebte o.ä.).

Viel Erfolg und großes Gemecker von den Frauen
1
#19
11.6.06, 21:17
L
versuchs doch mal mit der Heißluftpistole.
#20
11.6.06, 21:50
- L
L steht wohl für leider gehirnkrank
1
#21 schlumpf
13.6.06, 10:11
@energiesparlix:
Der mit dem Atomkraftwerk ist nicht Bart, sondern Homer.
*Mmmpfhihihi...*
1
#22 cal
3.7.06, 03:29
selten so gelacht :)
faifen,echt...

cal
1
#23 Nordpol
8.7.06, 20:46
cal
was gibts hier zu lachen?
1
#24 Marc
9.7.06, 23:33
Waschebecken abbauen ist auch eine Möglichkeit.
Aber mal ohne Witz- ZAhnbecher voll Wasser und am Rand runterlaufen lassen hilft auch.
1
#25 Praktiker
9.7.06, 23:48
1. Rasieren. Rasierer ausklopfen.
2. Zähne putzen. Zahnputzwasser über die Barthaare verteilen (spucken).
3. Nachspülen.

So gehts.
1
#26 Miriam
11.7.06, 16:39
Also, da frag ich mich doch wieder!!!
MÄNNER!!! Mit Bad-Spray einsprühen und einmal drüberwischen geht mindestens genauso schnell!!!
#27 Sepp
11.7.06, 21:32
Genau, Badspray! Spray ist die Lösung aller Probleme. Immer schön Müll und Treibhausgase produzieren, betrifft ja erst die kommenden Generationen.
#28 DjMilchi
18.7.06, 01:02
Also ich hab´s auch schon mal mit wasser probiert- aus dem hahn kommt bei mir immer so viel wie ich davon brauche und wegen der verstopfungsgefahr machen mir meine kopfhaare (die ein kleines bisschen länger sind) mehr bedenken
1
#29 ich
27.7.06, 10:28
man könnte si aber auch mit wasser runterspülen *lach
1
#30
6.8.06, 12:12
ziemlich aufwändig! dann doch lieber chemie
1
#31 andré
15.8.06, 12:22
chemie? verstopfung? was geht?
ich lass den dreck einfach liegen bis ich mir das nächste mal die hände wasche (höchst wahrscheinlich noch am selben tag *grins*) und dann hab ich ein wenig wasser mit flüssigseife übrig, damit spült alles von selbst weg.
ihr macht eucht probleme wo keine sind... *wunder*
1
#32
21.8.06, 11:48
HAA... Ich hab´beim Durchlesen echt Tränen gelacht! Alleine der Tipp mit dem Klebeband ist ja schon der Bringer...
1
#33 JÜRGEN
24.8.06, 11:47
HABT IHR EIN LANGEN BART VON 5 CM BIS 1 M IST DIE ITHE VON CLEMENS O,K
SONNST AB IN DENN ABFLUß
#34 Tarija
31.8.06, 07:43
Wenn ihr Angst habt, dass euer Waschbecken verstopft von den paar Barthaaren, wie wäre es dann mit einem Auffangsieb im Waschbecken.
1
#35 Patty
31.8.06, 23:33
Gute Idee! Wenn ich morgends das Bad sauber mache nehm ich entweder Feuchttücher (die Billigen) und wisch die Haare schnell aus und putz dann das Becken normal weiter. Oder aber da ich eh anschließend Staubsauge, mach ich im Bad dann das Vorderteil weg und saug mit dem Rohr die Haare schnell aus dem Becken, dauert ein paar Sekunden und man macht nicht mal seine Hände dreckig. Ich hoffe ich konnte dem einen oder andren weiterhelfen :)
1
#36
1.9.06, 14:40
die haare sind so kurz einfach runterspülen.da ihr das waschbecken ja sicher nicht nur einmal am tag benutzt spült das schon alles runter.und einmal im jahr reinige ich das rohr sowieso.
#37 Marco
1.9.06, 22:50
viel zu aufwendig!
1
#38
2.9.06, 14:55
einfach nie rasieren
#39 onkll
2.9.06, 16:06
Einfach nur Wasser und ein bisschen rubbeln tut es genauso! Ich lauf doch nicht erst in den Keller um Klebeband zu holen!!!!
#40 The Punisher
3.9.06, 15:00
Wie wärs einfach kurz mit Wasser drüberwischen?
1
#41 G`Kar
4.9.06, 21:45
selten so ein blödsinn gelesen.
was ist eigentlich mit den barthaaren, die nicht übrigbleiben und schon den abfluss runter sind?
und wer angst vor verstopfung hat - es gibt da die netten druckluftreiniger schon für wenige euro, wenn man mal bei ebay schaut und nicht gerade im teuren tv-shop kauft. dieses teil regelmäßig benutzt und schon kann man sich jede diskussion über kleine barthaare sparen.*kopfschüttel*
1
#42
5.9.06, 00:04
Niemand muß vor Verstopfung Angst haben.
Die 14-Tage-Anti-Creme von Vichy hilft zuverlässig. 3x täglich dünn auftragen.
#43 Blubb
6.9.06, 17:24
Irgendwie nen bisschn umständlich ;)
2
#44
6.9.06, 22:40
Auch effektiv: Man nimmt einfach etwas Sekundenkleber,träufelt über jedes Haar ein kleines Tröpfchen und wartet,bis der Kleber ausgehärtet ist. Dann ein scharfes Werkzeug wie etwa ein Stecheisen nehmen und vorsichtig Tropfen entfernen.Funktioniert super auch bei widerspenstigen Haaren.
1
#45
19.9.06, 07:46
etwas mühselig, dann doch lieber einfach den wasserhahn laufen lassen
1
#46 andrixxx
3.10.06, 12:41
man nehme doch einfach wasser und spüle die weg!!
1
#47 Ede
8.10.06, 14:43
ich hab das mit dem klebeband jetzt auch probiert. du kannst es auch für den fußboden und fenster nutzen. selbst mein auto sieht wie neu aus. super idee ;-))
1
#48
16.10.06, 23:35
rasierst du dich im auto? :-)
#49 campino2k
22.10.06, 14:13
man kann sie auch einfach mit wasser rausspülen und mal kurz mit der hand nachwischen...
#50
23.10.06, 23:12
@campino2k
oder einfach mit Wasser rausspülen und kurz mit der Hand nachwischen
1
#51 Hetzer
30.11.06, 18:48
Mit dem Kleebeband geht wunderbar,haben es gleich ausprobiert!!!
Prima!!!
Was aber auch prima geht,ist gleich mit Wasser runterspülen,wenn mal keins zur Hand ist.
Ich verwende Klebeband auch gleich an der Katze,gibt echt viel weniger Haare auf dem Teppich...
1
#52 Alexandra
4.12.06, 14:25
Hebst Du die Barthaare auf dem Klebeband für Deine Nachkommen auf? Etwas Wasser und gesunder Menschenverstand reicht n dem Fall.
1
#53 Deine Mutter
7.12.06, 05:09
spinnt ihr? wasser? das verstopft mir ja nur den abfluss!
bei mir wird sich aufm balkon rasiert und im winter ist ein bart eh wärmer
#54 wattebällchen
19.12.06, 10:07
Nunja, dafür ist mir das Klebeband zu teuer.
Und wenn tatsächlich mal Rohrverstopfung (Ich habe den Eindruck, manche meinen tatsächlich Darmverstopfung oder vielleicht soll´s auch ironisch gemeint sein ... Hahahahaha, ich lach später), kann man unten den Siphon aufschrauben und den Klumpen entfernen. Aber nicht vergessen: Erst einen großen Eimer drunter stellen, denn die Soße kommt von oben ...
Und hinterher drauf achten, dass die Dichtung wieder richtig drin sitzt, sonst leckt es.
Dies auch als Tipp, wenn der Ohrring durch den Abfluss gerutscht ist. Im Siphon bleibt er hängen. Vorsorge: Entweder den Stöpsel zu machen oder ein Blättchen Clopapier auf den Ausguss legen.
Damit auch nicht so handwerklich tätige verstehen: Der Siphon ist die Rohrkrümmung unter dem Waschbecken.
#55 curtzel
30.12.06, 21:16
Erzeugt Plastikmüll.
1
#56 tubicen
5.1.07, 20:02
man kann auch einfach Wasser nehmen.......
#57
6.1.07, 20:29
erstaunlich wie viele Vollidioten die Zeit haben sich über einen sinnlosen Tipp aufzuregen :)
aber am geilsten find Sepp mit seinem Treibhausgas :) Da sieht man gleich, dass er noch nie nen Putzmittel in der Hand hatte . -Depp
1
#58 Sigi Sauber
9.1.07, 12:08
Man könnte unter umständen ja auch mal den Wasserhahn aufdrehen und die angefallenen Haaren wegspülen. Geht unter umständen schneller als extra Klebeband zu holen.
#59 Margott Honecker
14.1.07, 16:42
Total hanebüchen hier *gacker*
Bartstoppeln werden, wenn sie nicht zu lange sind, den Abfluß runtergespült. Wenn es zu viele oder wenn sie zu lange sind, bleiben sie ja eh im Sieb des Abflusses hängen.
Sehr amüsant hier *LOOOOL
#60 alexa
24.7.07, 23:42
Hab selten so gelacht! Is ja echt interessant diese wichtigen Tipps - für ein sooooo wichtiges Thema. Echt zum rumkugeln! Bin gespannt was noch so kommt! Kurze Frage: Ist dieser Tipp wirklich ernst gemeint???????
1
#61
8.8.07, 21:08
Ganz ehrlich, wenn ihr angst vor Verstopfung der Röhre durch die Barthaare habt , geht euch am besten mit ner Schüssel Wasser am See rasieren lol.
Das gibts doch nicht ihr müsst keinen Rasen mähen sondern euren Stöppel da abrasieren wo ist da bitte eine Verstopfungsgefahr.
Selten so gelacht.
#62 Dieter
30.8.07, 17:15
Barthaare lassen sich auch prima mit Toilettenpapier aus dem Waschbecken entfernen
1
#63 Freddy P.
7.10.07, 21:47
Ich drehe immer den Wasserhahn auf, volle Pulle auf die Bartstoppeln, weg sind sie.
So einfach geht das.

Von wegen Klebeband.
Viel zu umständlich.
1
#64 Elektro-Lux
12.10.07, 09:47
Hat Clemens keinen Wasseranschluss im Bad?
1
#65
22.12.07, 11:01
Meine Haare haben einen hohen Metallgehalt. Deswegen benutze ich immer einen Magneten.
1
#66 Micha
13.10.08, 20:38
Runterspülen gibt Verstopfung, ganz klar! Mein Tipp: Abfluss verschließen und mit dem Fön (sollte jeder Mann neben dem Spiegel griffbereit haben!) die Bartstoppeln aus dem Wachbecken herausblasen! Funktioniert einwandfrei und man spart im Winter die Badheizung :)
1
#67 Igor
11.10.09, 06:32
Fäkalien im Cloo sind auch so ein ärgerlicher Verstopfungsgrund, das mit dem Klebeband ist vieleicht gar nicht mal so eine dumme Idee..........
1
#68 schlaumeyer
14.1.10, 18:48
Habt Ihr keine Frau ? man habs ich da gut.
#69 Piephan
27.8.10, 08:07
Mann Mann Mann ...sollte die Leute verklagen, die diese Foren ins Leben gerufen haben. Was man hier für einen Schwachsinn lesen kann...
#70 velten
27.8.10, 14:02
Also wenn ich das alles lese !!!!!!!!!!!!!
Kannst genausogut Slipeinlagen nehmen. Hahaha
#71 velten
28.8.10, 11:09
Also Piephahn, warum liest Du eigentlich hier ?
Dumme Kommentare können wir alleine schreiben.
#72 farbenpeter
31.8.10, 19:40
Bitte meinen Kommentar nicht ganz ernst nehmen!
Wenn Du von außen Honig raufschmierst und von innen Taubendreck dann kannst Du die Barthaare abbeißen.
Honig treibt und Taubendreck zieht.
So bleibt Dein Waschbecken sauber!
Diesen Rat hat mir mal mein Onkel gegeben als mein Bart die ersten Wachsversuche unternahm!
#73 Fritz69
11.5.15, 16:11
Oder einfach C4 nehmen, dann ist 100 pro alles weg, also auch kein Müll und kurbelt sogar noch die Wirtschaft an! Bei kleinen Verstopfungen reichen auch etwa 300g-500g Schwarzpulver (je nach Abfluss), einfach rein in den Abfluss und ein angezündetes Streichhölz sofort hinterher.

Der Tipp mit dem Balkon ist aber auch nicht schlecht, wenn die Nachbaren gerade draußen am Essen sind.

Man kann sich also drüber streiten, ob der Abfluss verstopft oder nicht oder ist einfach abhängig vom Abfluss oder der Bartlänge.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen