Basilikum Eis haben die meisten sicher noch nicht probiert. Es klingt nicht nur außergewöhnlich, sondern schmeckt auch noch sehr lecker. Neugierig geworden?

Basilikum Eis - ungewöhnlich aber lecker

13×
Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Basilikum Eis klingt ungewöhnlich, schmeckt aber wirklich lecker.

Zutaten

  • 500 g Naturjoghurt
  • Zucker nach Geschmack
  • 1 Becher Sahne
  • Basilikum nach Geschmack (ca. 40 Blätter)

Zubereitung

  1. Naturjoghurt mit Zucker nach Geschmack gut verrühren.
  2. Sahne schlagen und druntermischen.
  3. Basilikumblätter waschen, trocknen, fein hacken und dazugeben.
  4. In Dosen füllen und einfrieren.

Eingestellt am

15 Kommentare


1
#1
28.8.17, 19:22
Interessant - ich würde es aber in der Eismaschine zubereiten,weil es sonst ein fester Klotz wird. 👏👍😄
#2
28.8.17, 19:22
Interessant - ich würde es aber in der Eismaschine zubereiten,weil es sonst ein fester Klotz wird. 👏👍😄
3
#3
28.8.17, 20:17
Das Eis nicht zu süß, daneben einige kleine Kugeln Mozzarella und ein paar Tomatenscheiben:
Kein Scherz! Stelle ich mir erfrischend vor. Ungewöhnlich aber erfrischend anders! Darauf würde ich mich durchaus einlassen.
2
#4
28.8.17, 20:44
Das Rezept kommt von mir, aber die Mengenangabe von 40 Blättern Basilikum hat Frag Mutti dazugeschrieben. Ich denke, das dies zu viel ist. Ich hatte nur einige Blätter genommen.
Probiert es lieber zuerst mit weniger, der Geschmack von Basilikum soll ja nicht dominieren.
#5
28.8.17, 21:20
Ich habe in der Eisdiele schon Zitronensorbet mit Basilikum bekommen, das war auch sehr lecker.
2
#6
28.8.17, 22:19
@Bohne18: "Die Mengenangabe von 40 Blättern Basilikum hat Frag Mutti dazugeschrieben. Ich denke, das dies zu viel ist. Ich hatte nur einige Blätter genommen."

Danke für den Hinweis.
Wehr dich und lass das korrigieren. Ist ja schließlich dein Rezept.
Wieso steht eigentlich dein Name nicht drunter?
2
#7
28.8.17, 22:39
Und wieso korrigiert die Redaktion ohne Rücksprache die Mengenangaben aus einem persönlichen Rezept?? Schreibfehler okay, aber Mengenangaben (es sei denn, es ist sehr offensichtlich - zB 20 Eier statt 2 Eier in einem Kuchen)?
1
#8
29.8.17, 08:07
Mein Name steht nicht unter dem Rezept. Kann man den noch nachträglich einfügen?
#9
29.8.17, 09:18
Frag Mutti ist ja eine reine kommerzielle Seite. Sobald man etwas geschrieben hat, kommt die passende Werbung rein. Ist ja auch in Ordnung. Aber, das man seine Beiträge nicht korrigieren oder gar "löschen" kann, ist nicht ok!

Ich wollte mal ein Bild von mir gelöscht habe,. man das war eine Arbeit erstmal den Admin zu finden und zu kontaktieren.

Und Mengenangaben einfach zu ändern ist absolut nicht ok.
#10
29.8.17, 10:13
Es ist schon sinnvoll, dass man eigene Beiträge nur bis 20 Minuten nach Veröffentlichung korrigieren kann. Ansonsten würde eventuell einiges verfälscht: nimm mal an, du schreibst irgendwas, es geht eine heiße Diskussion los und nachträglich änderst du den Eingangsbeitrag ab ins Gegenteil. Die komplette Diskussion würde ad absurdum geführt. 

das Admin- und Moderatorenteam findest Du ganz unten auf der ersten Seite im Forum (wäre vielleicht eine Idee, dies hier für das zuständige Adminteam auf der Tipphauptseite auch einzuführen), in begründeten Einzelfällen können Bilder auch mal gelöscht oder Beiträge geändert/korrigiert werden (durch Kontaktaufnahme des Users mit dem Adminteam), dies ist aber die Ausnahme und sollte auch eine bleiben. Da hilft es dann: erst denken, dann schreiben. Ist in der realen Welt ja nicht anders, gesprochene Worte kann man nachträglich auch nicht mehr löschen ;-)
#11
29.8.17, 14:32
Vielleicht ist alles etwas durcheinander gekommen, weil das Foto aus dem Netz ist und nicht selbst fotografiert. 
#12
29.8.17, 14:40
... und dann kommen mehr Buchstaben zum bereits eingereichten Text? Ähm ... nö, vermutlich eher nicht ... 

Nachtrag: ein Kommentar der FM-Redaktion wäre ja hier mal ganz nett, wo der Mengenkommentar nun herkommt? Und weshalb hier kein Name unter dem Tipp steht, anscheinend wurde er ja nicht anonym abgegeben ;-)
1
#13
29.8.17, 17:45
Ja, merkwürdig. 40 Blätter Basilikum nehm ich nicht mal zu meinen Mozarella, Baslikum Tomaten.
Beeeernhhhhaaard, hallooooooo, berichtigen und das Böhnchen drunterschreiben 
#14
3.9.17, 14:19
muss ich auch versuchen 😁
#15
4.9.17, 22:40
Interessante Kreation. Habe ich noch nie gehört. Muss ich auch mal ausprobieren :) 

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen