Basilikum ziehen und züchten: so klappt es!

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Basilikum züchten bzw. hochziehen ist gar nicht so einfach. Bis jetzt gelingt mir auch nicht wie vielen anderen Basilikum länger als zwei Woche zu halten. Durch Zufall habe ich gesehen, wie Basilikum ziehen doch funktioniert: Ich lasse die Pflanze mit der Plastiktüte (sehr wichtig) auf dem Balkon (kann auch am Fenster sein). Den Basilikum nicht zu oft gießen, das mag die Pflanze nicht, und pralle Sonne mag sie auch nicht. Aber hell muss es sein, das ist wichtig. Und so habe ich meinen Basilikum bereits drei Monate.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


1
#1
21.5.12, 20:15
Genau so hatte ich es mit meinem Basilikum vor ein paar Wochen gemacht. Hat nicht lange gehalten. Nach kurzer Zeit konnte ich den Topf wegwerfen. :(
#2
22.5.12, 12:00
@viertelvorsieben: vielleicht hat es zuviel Wasser bekommen, wenn du die Pflanze 1X in der Woche gießt, reicht vollkommen, ist sogar besser als eine Tropfen zuviel, probiere es nochmal an, ich werde dir helfen, bis du es erreicht , wenn du es möchtest. grüße
2
#3
22.5.12, 21:00
Basilikum trocken halten? Das verstehe ich nicht.
Mein Basilikumtopf steht (ohne Tüte - der braucht doch Luft!) in einem Untersetzer mit immer mindestens 1 cm Wasser. Die Pflanze gedeiht seit dem letzten Sommer prächtig. :-)
#4
22.5.12, 21:48
@Jeannie: Fein, Jeannie, ich freue mich das dein Basilikum so gut geht, trotzdem, ich habe durch Zufall gesehen das Trockenheit für Basilikum gut tut, wenn bei dir anders ist könnte evtl. wegen die Luft, bzw. Wetter deines Ortes, ich habe gemerkt, wenn meine Mutter die Tüte wegnimmt, werden die Blätter mit weißen Flecken und später Faulen sie, Ich werde weiterhin, helfen mit meine Erfahrung

grüße

na
#5
23.5.12, 11:34
@nannypiaf: Werde mir demnächst noch mal ein neues Töpfchen zulegen.
#6
27.5.12, 16:10
@viertelvorsieben: wenn du mit dein neues Töpfchen probleme hast, bin bereits dir zu helfen, und zusammen werden wir ein schönes Basilikum bekommen, ich hoffe es, grüße und bis bald

deine

na
#7
27.5.12, 18:13
@nannypiaf: Besten Dank schon mal im Voraus und viele Grüße zurück. :)
#8
24.6.13, 14:33
Ich habe mir vor ca. 2 monaten ein töpfchen basilikum im supermarkt gekauft... Der steht seitdem draussen auf der fensterbank... an heißen tagen bespruehe ich ihn von allen seite mit wasser und gieße ihn zusätzlich... wenn es nicht so heiß ist bekommt er alle zwei tage ein glas wasser... er wächst was das zeug hält...
1
#9
1.7.13, 13:51
Hallo zusammen...
Ich hatte auch immer Probleme mit Basilikum. Habe in meinem Fernsehehft gelesen das man vom Basilikum einige Zweige abschneiden und in Wasser stellen soll, sie würden ganz schnell ohne Probleme Wurzeln ziehen und so hat man immer frisches Basilikum ohne immer neues zu kaufen. Ich werde es jedenfalls mal ausprobieren.
schönen Tag noch..
1
#10
1.8.13, 14:16
Ich habe schon sehr viel Jahre verschiedene ausdauernde Basilikumpflanzen, welche richtige kleine Stämmchen bekommen oder große Büsche werden. Davon schneide ich auch kleine Zweige ab und bewurzle sie im Wasser. Das geht ganz schnell! Habe somit immer Pflanzen zu verschenken. Was das Giessen angeht, habe ich noch nie gehört, das es trocken stehen soll, meine bekommen regelmäßig Wasser, allerdings sollte es nicht in Staunässe stehen, dann kommt es vor, das es fault.
Übrigens gibt es über 100 Sorten Basilium und viele haben auch verschiedene Ansprüche, was Wasser und Sonne angeht, ebenso windige Standorte.
1
#11
1.8.13, 14:41
Wenn man Basilikum in die Sonne stellt und jeden Tag 3 mal gießt hält er bei mir eine ganze Saison lang :)))
#12
5.9.13, 09:35
Basilikum abknipsen, die oberen großen Blätter entfernen und den Stängel ins Wasser stellen, nach ca. 1 Woche fängt es an Wurzeln zu ziehen und wenn es genug gewurzelt hat kannst du es in Erde setzen, so hab ich immer neues Balsilikum

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen