Bayerisch Kraut

Zubereitungszeit

Gesamt

Bayerisch Kraut von Großmutter

Zutaten

  • Weißkraut
  • Öl, Schweineschmalz, oder sonstiges Fett
  • Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Apfelmost, Weißwein, oder Balsamico Essig
  • Apfel
  • (Hackfleisch am besten halb und halb)

​Zubereitung

  1. Ich habe keine Mengen dazu geschrieben, weil ich denke, das kann jeder selbst einschätzen.
  2. Kraut, Apfel und die Zwiebel werden fein gehobelt oder mit der Hand geschnitten, Öl (Fett) heiß werden lassen, das Kraut und die Zwiebel dazugeben und schön braun anbraten.
  3. Salz und Pfeffer dazugeben und mit dem Apfelmost, Wein... ablöschen, einfach so eine Bodendecke. Bei geschlossenem 30-40 Minuten auf kleiner Flamme garen. Am Schluss abschmecken, sie wie man es gerne hat, evtl. kann noch ein Fleischbrühwürfel dazu gegeben werden.
  4. Dazu gibt es bei uns Karoffelbrei und Braten mit Soße.

Meine Variante

Statt Kohlrouladen ziehe ich es seit langem vor das bayerische Kraut mit Hackfleisch zu machen. Da brate ich das Hackfleisch erst schön braun an, dann die anderen Zutaten einfach dazu. Hier dazu auch Kartoffelbrei, isch schon ganz was leckeres.

Voriges Rezept
Hühnerfrikassee - wenn es mal schnell gehen soll
Nächstes Rezept
Schnelle Nürnberger-Bratwurstpfanne mit Spätzle
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

3 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter