Berliner / Krapfen / Pfannkuchen

Ob Berliner, Krapfen oder Fasnetsküchle. Lecker schmeckt das Gebäck ganz bestimmt.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Fasnetsküchle / Berliner / Krapfen / Pfannkuchen

Zutaten

Hefeteig

  • 500 g Mehl
  • 20 g Hefe
  • 1/4 L Milch
  • 70 g Butter
  • 50 g Zucker (muss nicht unbedingt sein, da sie nach dem Backen in Zimt und Zucker gewendet werden) werden dadurch schöner und schneller braun
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • geriebene Zitronenschale wenn zur Hand

Zubereitung

  1. Hefeteig herstellen. Teig fingerdick auswellen, kleine, schräge Vierecke abrädeln oder schneiden.
  2. Noch mal ca. 20 Minuten gehen lassen. Kurz vor dem Backen mit einer Gabel Löcher stechen, um den Teig aufzulockern.
  3. Im schwimmenden Fett schön hellgelb backen.
  4. Auf Küchenpapier ablegen, dann in Zimt und Zucker wälzen.
  5. Wenn man kleine Kugeln backt, kann man die mit Gsälz (Marmelade) füllen.
Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

6 Kommentare

Ähnliche Tipps

Tassenkuchen aus altbackenen Berlinern mit fruchtiger Füllung
Tassenkuchen aus altbackenen Berlinern mit fruchtiger Füllung
15 9
Gefüllter Pfannkuchen mit Apfel und Speck
Gefüllter Pfannkuchen mit Apfel und Speck
8 0
Ein pikanter und ein süßer Pfannkuchen
Ein pikanter und ein süßer Pfannkuchen
57 26

Kostenloser Newsletter