Besenstiel als "Wäscheleine"

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Stimmt ja: es sieht schon etwas seltsam aus, der Besenstiel waagerecht an der Decke - aber in meinem Keller kann ich machen, was ich will...
Einfach 2 passende Ringschrauben in die Decke dübeln, Besenstiel durchfädeln und die Hemden auf Kleiderbügel dort aufhängen. Weil der Stiel nicht durchhängt wie eine Wäscheleine, stört er kaum und auch längere Sachen hängen hoch genug.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 didi
13.5.10, 21:09
dein tipp ist gut.morgen ist freitag ,da kann ja wieder gebohrt werden.
gruß
didi
1
#2 Blackpearl
8.7.10, 20:49
Den Tipp finde ich auch klasse.
Leider habe ich keinen Keller.
#3 chris35
9.7.10, 07:15
Eine Stufe eleganter gehts vielleicht auch in der Wohnung, wenn Ihr einen schmalen Flur habt: da gibt es so Stangen für Duschvorhänge, die links und rechts an die Wand geklemmt werden können.. Für schwere Wäsche die Gummistopfen rausnehmen und links und rechts je eine Schraube zum Einhängen in die Wand - oder Stange auf dem Türrahmen abstützen. Nach der Großen Wäsche kann die Stange ja abgenommen werden.
#4 Theki
2.9.10, 19:44
...habe ich so im Bad für die Handtücher.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen